Karrierekompass
Logo

Uni / FH / PH

Universitätsstudium Papier- und Zellstofftechnik

Seite drucken

Universitätsstudium Papier- und Zellstofftechnik

Uni / FH / PH

Kurzinfo zur Ausbildung "Universitätsstudium Papier- und Zellstofftechnik "

Die Papier- und Zellstofftechnik ist ein Teil der Produktionstechnik, die als Hybriddisziplin aus technischer Chemie und Maschinenbau gesehen werden kann. Der Titel bezeichnet die Ingenieurwissenschaft der Stoffumwandlung, in der aus einem Rohstoff durch eine chemische oder physikalische Umwandlung ein neues Produkt entsteht. Obwohl es eine Unmenge an verschiedenen Prozessen und Produkten gibt, ist die Menge der Grundoperationen wie Destillieren, Zerkleinern, etc.  überschaubar.


Ausbildungsart Masterstudium
Dauer 4 Semester
Form Vollzeit
Voraussetzungen

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss

Master of Science (MSc, Dipl.-Ing., DI)

Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

GruppeIngenieurwissenschaften (Uni) mehr »
Berufe nach Abschluss Betriebs- und WirtschaftstechnikerIn, ChemikerIn (Wirtschaftsingenieurwesen, Technische Chemie, Verfahrenstechnik), VerfahrenstechnikerIn, VerfahrenstechnikerIn (Papier- und Zellstofftechnik) mehr »
URL http://www.studienwahl.at


zurück zurück

Individueller Ausbildungspfad

Masterstudium
Universitätsstudium Papier- und Zellstofftechnik

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Landwirtschaft, Ökologie, Ernährung" anzeigen:

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen: