Karrierekompass
Logo

Schule

Kolleg für Berufstätige für Elektronik - Telekommunikation

Seite drucken

Kolleg für Berufstätige für Elektronik - Telekommunikation

Schule

Kurzinfo zur Ausbildung "Kolleg für Berufstätige für Elektronik - Telekommunikation"

Kollegs für Berufstätige an höheren Lehranstalten für Elektronik vermitteln in relativ kurzer Zeit (6 Semester) die erforderlichen Hardware- und Software-Kenntnisse für Entwicklung, Modellierung, Fertigung, Service und Einsatz moderner elektronischer Geräte und Systeme und ermöglichen damit vor allem AHS-Absolventinnen und Absolventen den unmittelbaren Berufseinstieg in den Anwendungsfeldern des Fachbereichs Elektronik.


Ausbildungsart Kolleg
Dauer 6 Semester
Form Berufsbegleitend
Voraussetzungen
  • Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
Zielgruppe

Personen, z. B. AHS-Absolventen und Absolventinnen, die nach der Reifeprüfung die Diplomprüfung der Höheren Lehranstalt für Elektronik anstreben.

Abschluss

Diplomprüfung

Berechtigung
  • Studienberechtigung
  • einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung und Ingenieursgesetz
GruppeKolleg an technischen, gewerblichen und kunstgewerblichen Schulen mehr »
Berufe nach Abschluss AutomatisierungstechnikerIn, CAD-TechnikerIn für Elektronik, EDV-ServicetechnikerIn, ElektronikerIn, ElektronikerIn im Bereich Fertigung und Produktion, ElektronikerIn im Bereich Medizintechn… mehr »
URL http://www.htl.at


zurück zurück

Individueller Ausbildungspfad

Kolleg
Kolleg für Berufstätige für Elektronik - Telekommunikation

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen: