Karrierekompass
Logo

Uni / FH / PH

Fachhochschulstudium Wirkstoffchemie

Seite drucken

Fachhochschulstudium Wirkstoffchemie

Uni / FH / PH

Kurzinfo zur Ausbildung "Fachhochschulstudium Wirkstoffchemie"

Das Masterstudium Wirkstoffchemie kombiniert Chemie und Molekularbiologie und setzt einen Schwerpunkt in der anwendungsbezogenen Forschung. Studierende werden im Studium zusätzlich mit eigenen Mentoringprogramm. Das Masterstudium „Wirkstoffchemie“ baut unmittelbar auf dem Bachelorstudium „Molekulare Biotechnologie“ auf.


Ausbildungsart Masterstudium
Dauer 4 Semester
Form Berufsbegleitend
Voraussetzungen

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium oder gleichwertige Qualifikationen

Abschluss

Master of Science (MSc)

Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

GruppeNaturwissenschaften (FH) mehr »
Berufe nach Abschluss Biotechnolog(e)in, ChemikerIn, ChemikerIn (Allgemeine Chemie), ChemikerIn (Analytische Chemie), ChemikerIn (Anorganische Chemie), ChemikerIn (Organische Chemie, Erdölchemie, Biochemie, Lebens… mehr »


zurück zurück

Individueller Ausbildungspfad
Voraussetzungen
keine speziellen Voraussetzungen

Masterstudium
Fachhochschulstudium Wirkstoffchemie

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Fotos

Foto
6 Fotos

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen: