Karrierekompass
Logo

Lehre

Lehre Metalltechnik

Seite drucken

Lehre Metalltechnik

Lehre

Beschreibung

Im Lehrberuf Metalltechnik lernen die Lehrlinge im Grundmodul unter anderem wie sie:

  • Eigenschaften, Be- und Verarbeitungsmöglichkeiten von Werkstoffen und Hildfsstoffen kennen
  • Werkstoffe manuell und maschinell bearbeiten, z. B. Drehen, Fräsen, Schneiden, Biegen, Schmieden, Schweißen
  • technische Unterlagen wie z. B. Skizzen, Zeichnungen, Bedienungsanleitungen lesen, anwenden und selbst anfertigen
  • branchenübliche Werkstücke und Bauteile herstellen, zusammenbauen, einstellen und prüfen
  • Oberflächenschutz und Wärmebehandlung von Werkstoffen
  • mit elektrischem Strom, Hydraulik und Pneumatik richtig umgehen
  • mit betrieblicher Hard- und Software arbeiten

Mit erfolgreicher Lehrabschlussprüfung sind die Lehrabsolventen/-absolventinnen berechtigt die Berufsbezeichnung "MetalltechnikerIn" zu tragen.


Spezialisierungen

  • Automatisierungstechnik (Spezialmodul)
  • Designtechnik (Spezialmodul)
  • Fahrzeugbautechnik (Hauptmodul)
  • Konstruktionstechnik (Spezialmodul)
  • Maschinenbautechnik (Hauptmodul)
  • Metallbau- und Blechbautechnik (Hauptmodul)
  • Prozess- und Fertigungstechnik (Spezialmodul)
  • Schmiedetechnik (Hauptmodul)
  • Schweißtechnik (Hauptmodul)
  • Stahlbautechnik (Hauptmodul)
  • Werkzeugbautechnik (Hauptmodul)
  • Zerspanungstechnik (Hauptmodul)

zurück zurück

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Fotos

Foto
12 Fotos

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen: