Karrierekompass
Logo

Schule

Schule für Hörbehinderte für Erwachsene für visuelle und alternative Kommunikation (Basis- und Diplommodul)

Seite drucken

Schule für Hörbehinderte für Erwachsene für visuelle und alternative Kommunikation (Basis- und Diplommodul)

Schule

Beschreibung

Ausbildungsinhalte:

a) Basisausbildung

  • Persönlichkeitsbildung: Kommunikation und Konfliktbewältigung, Schöpferischer Ausdruck, Psychohygiene und Supervision
  • Allgemeine Sozialbetreuung: Berufskunde und Ethik, Rehabilitation, Mobilisation, Motivation; Gerontologie; Methodik der Behindertenarbeit
  • Humanwissenschaftliche Grundlagen: Psychologie, Pädagogik, Soziologie
  • Medizin und Pflege: Medizinische Grundlagen, Unterstützung bei der Basisversorgung
  • Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Haushalt, Ernährung und Diät
  • Management und Organisation
  • Politische Bildung und Recht

b) Ausbildungsschwerpunkt Behindertenbegleitung - Dipl. Pädagoge/in für visuelle u alternative Kommunikation

  • Grundlagen: Heilpädagogik, Hörgeschädigtenpädagogik
  • Handlungskompetenz
  • Lebenswelt und -dimension
  • Vertiefung beruflicher Kompetenz
  • Zielgruppenspezifische Herausforderungen
  • Aktuelles Fachgebiet

Es sind Pflichtpraktika im Ausmaß von insgesamt 1.800 Stunden zu absolvieren.



zurück zurück

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Fotos

Foto
17 Fotos

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Soziales" anzeigen: