Karrierekompass
Logo

Lehre

Lehre Medizinproduktekaufmann/-frau

Seite drucken

Lehre Medizinproduktekaufmann/-frau

Lehre

Beschreibung

Im Lehrberuf Einzelhandel lernen die Lehrlinge unter anderem wie sie:

  • Bedarf für die Warenbeschaffung ermitteln und Bestellungen durchführen
  • Wareneingänge kontrollieren, Reklamationen bei Lieferverzug, Nichtlieferung, Fehllieferungen oder mangelhafter Ware vornehmen
  • Waren einlagern und pflegen, insb. im Hinblick auf Hygiene und Umgang mit sterilen Produkten
  • Warensortiment vorbereiten und verkaufsgerecht präsentieren
  • über die Wareneigenschaften, Verwendungsmöglichkeiten, Warenpflege und Qualität von Medizinprodukten informieren und beraten und Kunden und Kundinnen einschulen
  • Serviceleistungen anbieten
  • Transporte organisieren, insb. für Medizinprodukte, die unter die Kategorie Gefahrengüter fallen
  • Verkaufsgespräche führen
  • Bestellungen und Kundenaufträge entgegennehmen und abwickeln, Zahlungsverkehr durchführen
  • Reklamationen (Beschwerden) bearbeiten

Mit erfolgreicher Lehrabschlussprüfung sind die Lehrabsolventen/-absolventinnen berechtigt die Berufsbezeichnung "Medizinproduktekaufmann" bzw. "Medizinproduktekauffrau" zu tragen.



zurück zurück

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Medizin, Gesundheit, Körperpflege" anzeigen:

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Wirtschaft" anzeigen: