Karrierekompass
Logo

Lehre

Lehre Verfahrenstechnik für die Getreidewirtschaft - Schwerpunkt Futtermittelherstellung

Seite drucken

Lehre Verfahrenstechnik für die Getreidewirtschaft - Schwerpunkt Futtermittelherstellung

Lehre

Beschreibung

Im Lehrberuf Verfahrenstechnik für die Getreidewirtschaft - Futtermittelherstellung lernen die Lehrlinge unter anderem wie sie:

  • einschlägige Ausrüstungen, Maschinen und Werkzeuge handhaben, instandhalten und instandsetzen
  • Getreide, pflanzliche und tierische Eiweißprodukte, Mineralstoffe und sonstige Hilfs- und Zusatzstoffe sowie daraus hergestellte Erzeugnisse beurteilen und behandeln
  • Produktionsvorgänge steuern und überwachen
  • Roh- und Hilfsstoffe sowie daraus hergestellte Erzeugnisse verwiegen, fördern und lagern
  • Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchführen

Mit erfolgreicher Lehrabschlussprüfung sind die Lehrabsolventen/-absolventinnen berechtigt die Berufsbezeichnung "VerfahrenstechnikerIn für die Getreidewirtschaft" zu tragen.



zurück zurück

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Foto

Foto

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Landwirtschaft, Ökologie, Ernährung" anzeigen: