Karrierekompass
Logo

Schule

Hotelfachschule - Schulautonome Vertiefung Gastronomiemanagement

Seite drucken

Hotelfachschule - Schulautonome Vertiefung Gastronomiemanagement

Schule

Beschreibung

Wichtige Ausbildungsinhalte:

Neben den allgemeinbildenden Fächern (Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen, Naturwissenschaften usw.) werden im Aufbaulehrgang unter anderem betriebswirtschaftliche Fächer (Betriebswirtschaft und Rechnungswesen usw.) und die fachspezifischen Fächer Tourismus, Marketing, Destinationsmanagement; Tourismusgeografie; Reisebüro; Hotelmanagement; Küchenorganisation und Kochen; Serviceorganisation und Servieren usw. unterrichtet.

Außerdem bestehen verschiedene schulautonome Schwerpunktsetzungen.

Im Rahmen der Ausbildung müssen nach der ersten und nach der zweiten Klasse jeweils 8wöchige Betriebspraktika absolviert werden.


Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt ab dem ersten Tag der Semesterferien, bis spätestens 2. Freitag nach den Semesterferien, unter Vorlage des Originals der Schulnachricht der 4. Klasse.


Weitere Berechtigungen:

  • Zugang zu facheinschlägigen Aufbaulehrgängen und damit zur Reife- und Diplomprüfung
  • Anrechnung bzw. Ersatz von Lehrzeiten in facheinschlägigen Lehrberufen


zurück zurück

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Tourismus, Freizeit, Sport" anzeigen: