Karrierekompass
Logo

Schule

Landwirtschaftliche und gärtnerische Handelsschule

Seite drucken

Landwirtschaftliche und gärtnerische Handelsschule

Schule

Kurzinfo zur Ausbildung "Landwirtschaftliche und gärtnerische Handelsschule"

Land- und forstwirtschaftliche Fachschulen vermitteln Fähigkeiten und Kenntnisse die zum Bewirtschaften eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebes gebraucht werden. Die Fachbereiche und Schwerpunkte sind dabei besonders auf die landwirtschaftlichen Bedürfnisse der Region ausgerichtet. Häufig werden als Schwerpunkte und Zusatzangebote handwerkliche Zusatzausbildungen angeboten.


Ausbildungsart Schulausbildung
Dauer 3 Jahre
Form Vollzeit
Voraussetzungen

positiver Abschluss der 8. Schulstufe

 

Zielgruppe

Jugendliche nach Abschluss einer Hauptschule, Neuen Mittelschule, AHS-Unterstufe oder Polytechnischen Schule

Abschluss

Abschlussprüfung

Berechtigung

Nach dem Steiermärkischen land- und forstwirtschaftlichen Berufsausbildungsgesetz, LGBl. Nr. 65/91, Ersatz der Facharbeiterprüfung im Lehrberuf "Landwirtschaft" bzw. "Gartenbau" bei Nachweis einer mindestens einjährigen einschlägigen praktischen Tätigkeit.

GruppeLand- und forstwirtschaftliche Fachschulen/Fachschulen der ländlichen Hauswirtschaft mehr »
Berufe nach Abschluss AgrarberaterIn, Agrarkaufmann/-frau, Biobauer/Biobäuerin, ForstwirtIn, GartenbautechnikerIn, Gemüsebauer/Gemüsebäuerin, GetreideproduzentIn, HofberaterIn, LandwirtIn, LandwirtschaftlicheR … mehr »
URL http://www.abc.berufsbildendeschulen.at


zurück zurück

Individueller Ausbildungspfad

Schulausbildung
Landwirtschaftliche und gärtnerische Handelsschule

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Fotos

Foto
3 Fotos

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Landwirtschaft, Ökologie, Ernährung" anzeigen: