Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Universitätsstudium Transkulturelle Kommunikation

Ausbildungsbereiche: Geistes- und Kulturwissenschaften, Sprachen, Medien
Ausbildungsart: Uni/FH/PH

Gegenstand des Masterstudiums Transkulturelle Kommunikation ist eine Fremdsprache sowie Kenntnisse über die sozialen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Gegebenheiten in den Ländern der studierten Sprache.Das Fach befasst sich auch mit konventionellen Hilfsmitteln und modernen Informationstechnologien sowie deren professioneller Nutzung für die transkulturelle Kommunikation.

Ausbildungsart
Masterstudium (UNI)
Dauer
4 Semester
Form
Vollzeit
Voraussetzungen
  • abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium
Abschluss

Master of Arts (MA)

Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Gruppe

Geistes- und Kulturwissenschaften (Uni)

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

DolmetscherIn, DolmetscherIn (Gerichtsdolmetschen), GebärdensprachdolmetscherIn, GebärdensprachdolmetscherIn, GesprächsdolmetscherIn, JournalistIn, KommunikationswissenschafterIn, KonferenzdolmetscherIn, KulturagentIn, KulturjournalistIn, KulturmanagerIn, KulturwissenschafterIn im Bereich Cultural Studies, Kunst- und KulturvermittlerIn (Freizeit, Tourismus), ÜbersetzerIn, ÜbersetzerIn/DolmetscherIn im EU-Sprachdienst

weitere Informationen

Lehrinhalte: Das Masterstudium Transkulturelle Fachkommunikation vermittelt Kenntnisse für die Übersetzung von Fachtexten sowie für die professionelle softwaretechnische Informationsaufbereitung in Printmedien und neuen Medien wie z. B. Desktop-Publishing, datenbankgestütztes Single-Source- und Cross-Media-Publishing, oder Web-Design.

Berufsfelder: Die Studierenden werden sowohl zu grundlegender Arbeit im Bereich Informations-, Wissens- und Asset-Management als auch zur Forschung auf semiotischer, linguistischer, kommunikations- und translationswissenschaftlicher sowie informationstechnologischer Basis befähigt. Berufliche Tätigkeitsfelder liegen im Bereich der interkulturellen technischen Redaktion, des Fachübersetzens, des Wissenschaftsjournalismus sowie des Terminologie-, Wissens- und Asset-Managements in der Wirtschaft.

Steiermark
Universität Graz - Karl-Franzens-Universität Graz (öffnen)
8010 Graz, Universitätsplatz 3
Tel.: +43 (0)316 / 380 -1066, http://studien.uni-graz.at
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weitere Ausbildungen:
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Geistes- und Kulturwissenschaften, Sprachen, Medien" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.