Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung AugenoptikerIn und zur Befähigung des Kontaktlinsenoptikers

Ausbildungsbereiche: Medizin, Gesundheit, Körperpflege
Ausbildungsart: Lehre
Ausbildungsart
Meisterprüfung/Befähigungsprüfung
Dauer
20 Wochen (Blöcke zu je 1 bis 2 Wochen)
Form
Berufsbegleitend
Voraussetzungen

Abgeschlossene Lehrabschlussprüfung im Gewerbe AugenoptikerIn, Belastungsfähigkeit, Lernwille und hohe Selbstmotivation.

Zielgruppe

Personen, die die Meisterprüfung im Gewerbe Augenoptik und die Befähigung zum Kontaktlinsenoptiker/zur Kontaktlinsenoptikerin anstreben

Kosten
EUR 21.600,00 inkl. USt
Abschluss

MeisterIn AugenoptikerIn

Berechtigung

Antritt zur Meisterprüfung AugenoptikerIn und bei erfolgreicher Absolvierung gewerbliche Berufsausübung als AugenoptikerIn

Gruppe

Sonstige Ausbildung

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

AugenoptikerIn

weitere Informationen
Zusatzinfo

Ausbildungsdauer und Organisation: in Blöcken zu je 1 bis 2 Wochen; insgesamt 20 Wochen über ca. 2,5 Jahre


Neben den Präsenzphasen sind begleitende e-Learning-Einheiten zu absolvieren. Gesamtumfang der Ausbildung beläuft sich auf 1.202 Übungseinheiten.

Inhalte u. a.:

  • Geometrische Optik
  • Physikalische Optik
  • Visuelle Optik inkl. Kontaktlinsen
  • Optische Instrumente
  • Optik am Arbeitsplatz
  • Sehen im Alter
  • Refraktonsbestimmung für Brillen, Kontaktlinsen und Sehbehelfe
  • Low Vision
  • Augenbewegung und Binokularsehen
  • Theorie und Praxis des Anpassens von Kontaktlinsen
  • Allgemein Mikrobiologie und Immunologie, Sterilisation, Desinfektion, Hygiene
  • Versorgungsmäßige Betreuung der Kontaktlinsenträger
  • Optik der Kontaktlinsen
  • Untersuchungstechnikg
  • Kinderoptometrie
  • Refraktive Chirurgie
  • Allgemeine Anatomie, Histologie und Neurologie
  • Allgemeine Physiologie und Biochemie
  • Allgemeine Pathologie und Beschwerden
  • Anatomie und Physiologie des Auges
  • Abnormale okuläre Bedingungen, Grundkenntnisse der Pathologie
  • Fachkalkulation
  • Sicherheitsmanagement, rechtliche Vorschriften, Unfallverhütung
  • Fachlich, praktischer Unterricht
  • Projektarbeit
Wien
OHI GmbH - Optometrie & Hörakustik Initiative (öffnen)
1210 Wien, Donaufelder Straße 8/2/1, Ausbildungszentrum: 1120 Wien, Eichenstraße 38/2OG
Tel.: +43 (1) 270 02 78, Fax: +43 (1) 253 30 33 -2399, https://www.ohi.at
Voraussetzungen für die Ausbildung
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Medizin, Gesundheit, Körperpflege" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.