Karrierekompass
Logo

Pädagogische Hochschule

Seite drucken

Pädagogische Hochschule


Beschreibung

Die Ausbildungen an Pädagogischen Hochschulen umfassen Berufe in der LehrerInnenbildung. Im Gegensatz zu vielen Studienrichtungen führt die Ausbildung an einer Pädagogischen Hochschule zu einem ganz bestimmten Beruf und schließt nach sechs Semestern ab.

Für AbsolventInnen einer Pädagogischen Hochschule besteht die Möglichkeit an einer Universität ein Masterstudium zu absolvieren.

Pädagogische Hochschulen bieten außerdem ein vielfältiges Weiterbildungsangebot für LehrerInnen aller Fachrichtungen an.


Voraussetzung:

  • Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Eignungsfeststellung: Aufnahmegespräch und Eignungsprüfungen

für Masterstudiengänge ist die vorherige Absolvierung eines Bachelorstudiums erforderlich.

 

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt direkt an der jeweiligen Pädagogischen Hochschule. Eine Anmeldung (Bewerbung) ist in der Regel ab Mitte März für das nächste Studiensemester möglich. Nähere Infos zu Terminen und Anmeldeablauf findet man auf den Webseiten der Hochschulen.

 

Abschluss: Bachelor of Education und das jeweilige Lehramt


Fachrichtungen der Pädagogischen Hochschule:

  • Volksschul-, Hauptschul- und SonderschullehrerInnen
  • LehrerInnen für Polytechnische Schulen
  • LehrerInnen für ernährungswirtschaftlichen und haushaltsökonomischen Fachunterricht
  • LehrerInnen für technischen und gewerblichen Fachunterricht an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen
  • LehrerInnen für Textverarbeitung für alle Schularten
  • LehrerInnen an land- und forstwirtschaftlichen Schulen (Agrar- und Umweltpädagogische Hochschule; abweichende Ausbildungsdauer)
  • ReligionslehrerInnen (an Kirchlichen Pädagogischen Hochschule)

 

So kann es weitergehen:

  • Berufseinsteig als LehrerIn
  • nach erfolgreichem Bachelorstudium: Masterstudium an einer Fachhochschule (FH) oder Universität
  • nach erfolgreichem Masterstudium: Doktoratsstudium an einer Universität
  • Besuch von Universitätslehrgängen zur Weiter- und Höherqualifizierung



zurück zurück

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste