Karrierekompass
Logo

Land- und forstwirtschaftliche Fachschulen/Fachschulen der ländlichen Hauswirtschaft

Seite drucken

Land- und forstwirtschaftliche Fachschulen/Fachschulen der ländlichen Hauswirtschaft


Kurzinfo zu "Land- und forstwirtschaftliche Fachschulen/Fachschulen der ländlichen Hauswirtschaft"

Land- und forstwirtschaftliche Fachschulen vermitteln Fähigkeiten und Kenntnisse die zum Bewirtschaften eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebes gebraucht werden. Die Fachbereiche und Schwerpunkte sind dabei besonders auf die landwirtschaftlichen Bedürfnisse der Region ausgerichtet. Häufig werden als Schwerpunkte und Zusatzangebote handwerkliche Zusatzausbildungen angeboten.

Die Fachschulen für Ländliche Hauswirtschaft bieten eine Grundausbildung in Ländlicher Hauswirtschaft und je nach Schwerpunkt der Schule Basisqualifikationen z. B. im Tourismus, Büro oder Sozial- und Pflegebereich und weitere Qualifikationen in landwirtschaftlichen Bereichen.

Dauer 1 bis 4 Jahre
Abschluss

Abschlussprüfung und Abschlusszeugnis

Kosten keine (an Privatschulen Schulgeld) evt. Fahrt- und Wohnkosten (Internat)
Gehört zur Gruppe:Berufsbildende mittlere Schule »


zurück zurück

Individueller Ausbildungspfad

Land- und forstwirtschaftliche Fachschulen/Fachschulen der ländlichen Hauswirtschaft

Weiterbildungen
zur Datenbank »
Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste