Karrierekompass
Logo

Uni / FH / PH

Universitätsstudium Technische Chemie - Werkstofftechnologie und -analytik

Seite drucken

Universitätsstudium Technische Chemie - Werkstofftechnologie und -analytik

Uni / FH / PH

Kurzinfo zur Ausbildung "Universitätsstudium Technische Chemie - Werkstofftechnologie und -analytik "

Technische Chemie - Werkstofftechnologie und Werkstoffanalytik vermittelt naturwissenschaftliches Fachwissen über Herstellungsverfahren und Eigenschaften von verschiedenen Stoffen und Materialien und macht chemische Erkenntnisse für viele Bereiche menschlicher Lebensbereiche nutzbar. Das Ziel ist die technische Herstellung von Kraftstoffen, Kunststoffen und Kunstfasern, mineralischen Düngern, Haushaltschemikalien, und vieles mehr.


Ausbildungsart Masterstudium
Dauer 4 Semester
Form Vollzeit
Voraussetzungen

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss

Master of Science (MSc; Dipl.-Ing., DI)

Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

GruppeIngenieurwissenschaften (Uni) mehr »
Berufe nach Abschluss BaustofftechnikerIn, ErdölchemikerIn, GeochemikerIn, GesteinshüttentechnikerIn, GlashüttentechnikerIn, KunststofftechnikerIn, Patentanwalt/-anwältin, VerbundstofftechnikerIn, WerkstofftechnikerIn mehr »
URL http://www.studienwahl.at


zurück zurück

Individueller Ausbildungspfad

Masterstudium
Universitätsstudium Technische Chemie - Werkstofftechnologie und -analytik

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Fotos

Foto
7 Fotos

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen: