Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf. Informationen zu Förderungen von Aus- und Weiterbildungen finden Sie unter erwachsenenbildung.at

Diplomlehrgang Bewegungs- und WahrnehmungspädagogIn (Pädagogik)

Ausbildungsbereiche: Erziehung, Unterricht
Ausbildungsart: Kurz-/Spezialausbildung

Der pädagogische Ansatz der Bewegungs- und Wahrnehmungspädagogik ist ein reformpädagogischer Ansatz und die Basis in vielen Bewegungs- und Sportkonzepten. Um Menschen jeden Alters Bewegungs-Lernmöglichkeiten zu geben, ist ein grundlegendes Verständnis für die menschliche Entwicklung, Anatomie und Neurobiologie notwendig. Durch wertfreies Beobachten und gewaltfreier Kommunikation kann die Gesundheit gefördert werden. In diesem Lehrgang werden theoretische Inhalte sofort praktisch umgesetzt und durch Selbsterfahrung besser verstanden. Eigene Grenzen wahrgenommen und die Persönlichkeitsentwicklung gefördert

Ausbildungsart
Lehrgang
Dauer
535 UE (4 Semester) + Praktikum mind. 160 UE
Form
Berufsbegleitend und Vollzeit
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • eigenberechtigt
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Unbescholtenheit
  • pädagogische Vorkenntnisse
Zielgruppe

Erwachsene, KindergruppenbetreuerInnen, Tageseltern, Freizeit-, Hort- & SeniorenbetreuerInnen, HelferInnen, AssistentInnen, Interessierte, GesundheitstrainerInnen, PflegerInnen, PädagogInnen, Menschen die Selbständigkeit anstreben.

Kosten
EUR 5.877,00
Abschluss

Diplom

Berechtigung

Die Ausbildung berechtigt zur Tätigkeit als selbstständige/r oder angestellte/r Dipl. Bewegungs- und Wahrnehmungspädagoge/-pädagogin

Gruppe

Sonstige Ausbildung

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

KindergruppenbetreuerIn, Tagesmutter/Tagesvater

weitere Informationen
Zusatzinfo

Deutsch, Modulsystem

Die Bewegungs-Entwicklung bei Kindern zu unterstützen, ist das Ziel der Bewegungs- und Wahrnehmungsarbeit. In unserem Kurs in Wien lernen Sie als KindergruppenbetreuerIn, die Entwicklung und Differenzierung der kindlichen motorischen Fähigkeiten zu begleiten und fördern. Sie erfahren, wie Sie eine ansprechende Umgebung mit einem vielfältigen Angebot für die Entwicklung der Motorik schaffen. Kinder die sich gezielt bewegen, lernen auch leichter. Zusätzlich zu den Turnstunden in der Schule oder Kindergärten gibt es auch in der Freizeit einen Scherpunkt auf Sport und Bewegung.

Mit der Ausbildung zum Bewegungscoach können Trainerinnen und Trainer künftig eigenständig Kinder an Österreichs Schulen betreuen. Für die Gesundheit, das Wohlbefinden und die geistige Entwicklung des Kindes ist körperliche Aktivität unverzichtbar. Eine immer weitere Differenzierung motorischer Fähigkeiten prägt das Denken. Durch aktives Handeln und Produktivität lernen Kinder, eigenständig Problemlösungen zu entwickeln. Damit wird die Basis für jede sportliche Umsetzung bereits in jungen Jahren gelegt. Für Erwachsene bis ins hohe Alter besteht die Möglichkeit der Nachentfaltung von Bewegungsabläufen und damit auch mehr geistige Beweglichkeit und Kreativität. Durch die Vorbildwirkung können so Impulse in der Gesellschaft gesetzt werden, für lebenslanges gesundes Lernen.

Wien
IPS - Institut für Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz (öffnen)
1140 Wien, Penzinger Straße 39/13
Tel.: +43 (0)1 997 12 954, https://www.ifps.at/
Voraussetzungen für die Ausbildung
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weiterbildungen: zur Datenbank »

Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Ausbildungsvorschläge
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Erziehung, Unterricht" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.