Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung: Systemgastronomiefachmann/frau

Ausbildungsbereiche: Tourismus, Freizeit, Sport
Ausbildungsart: Lehre

Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Gastronomiefachmann/-frau

Ausbildungsart
a.o. Lehrabschluss
Dauer
85 UE
Form
Berufsbegleitend
Voraussetzungen
  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
Kosten
abhängig vom Anbieter
Abschluss

Kursbestätigung

Lehrabschlussprüfung Systemgastronomiefachmann/frau (LAP)

Berechtigung

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Systemgastronomiefachmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Gruppe

Sonstige Ausbildung

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

Gastronomiefachmann/-frau

weitere Informationen

Systemgastronomie ist ein Sammelbegriff für Fast-Food-Restaurants und Gastronomieketten, die Schnellgerichte und Schnellimbisse anbieten. Systemgastronomiefachleute organisieren alle Bereiche von systemgastronomischen Betrieben. Ihre Tätigkeitsabläufe sind zentral festgelegt und standardisiert, dh. sie funktionieren in allen Filialen der jeweiligen Restaurantkette nach demselben Prinzip.

Wien
KUS - Kultur- und Sportverein der Wiener Berufsschulen (öffnen)
1150 Wien, Hütteldorfer Straße 7-17
Tel.: +43 (0)1 52525-77377, http://www.lehre-fertig.at/
Voraussetzungen für die Ausbildung
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Tourismus, Freizeit, Sport" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.