Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Lehrgang für Pflegeassistenz

Ausbildungsbereiche: Medizin, Gesundheit, Körperpflege
Ausbildungsart: Kurz-/Spezialausbildung

Die Ausbildung zur Pflegeassistentin/zum Pflegeassistent ersetzt seit September 2016 die Ausbildung zum/zur PflegehelferIn. Sie ist Teil der dreigliedrigen Ausbildung im Bereich der Pflege (Pflegeassistenz - Pflegefachassistenz - Gehobener Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege).

Die Ausbildung ist staatlich geregelt, dauert im Normalfall 1 Jahr und erfolgt an Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege, die an oder in Verbindung mit Krankenanstalten eingerichtet sind oder in Lehrgängen/Ausbildungen in der Pflegeassistenz . Die Ausbildung kann auch im Rahmen eines Dienstverhältnisses oder in Verbindung mit anderen Ausbildungen erfolgen. Weitere Ausbildungsmöglichkeiten bieten Fachschulen für Sozialbetreuungsberufe.

 

Ausbildungsart
Lehrgang
Dauer
1 bis 1,5 Jahr
Form
Vollzeit
Voraussetzungen
  • Mindestalter 17 Jahren
  • erfolgreiche Absolvierung der 9. Schulstufe oder die Pflichtschulabschluss-Prüfung gemäß Pflichtschulabschluss-Prüfungs-Gesetz (in Einzelfällen sind Ausnahmen möglich)
  • gesundheitliche Eignung (ärztliches Attest)
  • Vertrauenswürdigkeit (Strafregisterauszug)
  • Deutschkenntnisse mindestens Niveaustufe B2
  • Nachweis über Zugang zum Arbeitsmarkt in Österreich

 

Abschluss

Kommissionelle Abschlussprüfung zur Pflegeassistentin / zum Pflegeassistent

Berechtigung

Berufsberechtigung für Pflegeassistenz gem. Gesundheits- und Krankenpflegegesetz

Gruppe

Sonstige Ausbildung

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

PflegeassistentIn

weitere Informationen
Zusatzinfo

Die Ausbildung dauert 1 bis 1,5 Jahr (abhängig vom Anbieter) und umfasst 1600 Stunden Theorie (mindestens die Hälfte der Ausbildung) und Praxis (mindestens 1/3 der Ausbildung).

Ausbildungsinhalte - Theorie:

  • Grundsätze der professionellen Pflege
  • Pflegeprozess (einschl. EDV)
  • Grundzüge und Prinzipien der Akut- und Langzeitpflege einschl. Pflegetechnik
  • Grundzüge medizinischer Diagnostik und Therapie in der Akut- und Langzeitversorgung einschl. medizinischer Pflegetechnik
  • Kooperation, Koordination und Organisation
  • Entwicklung und Sicherung der Qualität
  • Lernbereich Training und Transfer

Praktische Ausbildung:

  • Praktikum Akutpflege: operative und konservative medizinische Fachbereiche
  • Praktikum Langzeitpflege: Pflegeheim, mobile Pflege, geriatrische Tageszentren, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen (mit Pflegeschwerpunkt)
  • Wahlpraktikum: Mobile, ambulante, teilstationäre und stationäre Versorgungsformen
  • Theorie-Praxistransfer einschl. Praxisreflexion: Lernbereich Training und Transfer (z.B. Fertigkeitentraining, Simulationsverfahren
Steiermark
EMG Akademie für Gesundheit GmbH & Co KG (öffnen)
8401 Kalsdorf, Waldweg 6, Airbase one
Tel.: +43 (0)720 310 380, Fax: +43 (0)720 11 61 36, http://www.akademie-gesundheit.at/
Tirol
Gesundheits- und Krankenpflegeschule Kufstein (öffnen)
6330 Kufstein, Endach 27
Tel.: +43 (0)5372 / 69 66 -1401, Fax: +43 (0)5372 / 69 66 -1914, http://www.bkh-kufstein.at/
Gesundheits- und Krankenpflegeschule Schwaz (öffnen)
6130 Schwaz in Tirol, Dr.-Körner-Straße 2
Tel.: +43 (0)5242 / 600 -1500, Fax: +43 (0)5242 / 600 -1505, http://www.kh-schwaz.at/
Wien
Wiener Schule für Sozialberufe - AWZ Soziales Wien (öffnen)
1030 Wien, Schlachthausgasse 37, Telefonische Erreichbarkeit: Montag bis Freitag 7:30 - 15:30 Uhr
Tel.: +43 (0)1 891 34 -15861, http://www.awz-wien.at
Voraussetzungen für die Ausbildung
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Medizin, Gesundheit, Körperpflege" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.