Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Vorbereitungslehrgang Berufsreifeprüfung/Berufsmatura - Modell Lehre mit Matura: Fachbereich Deutsch

Ausbildungsbereiche: Geistes- und Kulturwissenschaften, Sprachen, Medien
Ausbildungsart: Kurz-/Spezialausbildung

Der Vorbereitungslehrgang bereitet auf die Teilprüfung in Deutsch im Rahmen der Berufsreifeprüfung im Modell "Lehre mit Matura" vor. Die Dauer, Kosten und organisatorische Gestaltung der Vorbereitungslehrgänge ist unterschiedliche je nach Anbieter, umfasst aber laut Berufsreifeprüfungscurriculaverordnung für die gesamte Vorbereitung mindestens 160 Stunden.

Ausbildungsart
Lehrgang
Dauer
ca. 2 Semester (mind. 160 Stunden)
Form
Berufsbegleitend
Voraussetzungen
  • aufrechtes Lehrverhältnis bei Beginn des Vorbereitungslehrganges
  • Teilnahme am Aufnahme-/Auswahlverfahren
Zielgruppe

Personen, die im Modell "Lehre mit Matura" die Berufsreifeprüfung in Deutsch absolvieren wollen

Kosten
keine
Abschluss

Teilmaturazeugnis Deutsch

Berechtigung

Die Berufsreifeprüfung vermittelt die selben Zugangsberechtigungen wie eine schulische Reifeprüfung (AHS-, BHS-Matura), d.h. den uneingeschränkten Zugang zu Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen, Akademien und Kollegs.

Gruppe

Berufsreifeprüfung

weitere Informationen
Zusatzinfo

Kosten: Die Kosten für den Vorbereitungslehrgang sind unterschiedlich je nach Ausbildungseinrichtung. Neben der Teilnahmegebühr für den Lehrgang fallen auch Prüfungsgebühren an.

Dauer: Die Ausbildungsdauer ist abhängig vom jeweiligen Ausbildungsanbieter beträgt aber mindestens 160 Stunden meist über ca. 2 Semester

WICHTIG: Die Berufsreifeprüfung unterliegt den Regeln der sogenannten "Zentralmatura" (teilstandardisierte kompetenzorientierte Reifeprüfung).

Die Teilprüfung aus Deutsch umfasst eine schriftliche Prüfung im Umfang von 5 Stunden und eine mündliche Prüfung bestehend aus einer Präsentation der schriftlichen Arbeit und Diskussion darüber (Teilmaturazeugnis Mathematik).

Je nach Anbieter werden auch diverse Basis- und Eingstiegskurse angeboten.

Inhaltsbereiche:

Im Vorbereitungslehrgang Deutsch erwerben die TeilnehmerInnen Sprachkompetenz auf Maturaniveau in folgenden Kompetenzbereichen:

  • Zuhören: mündlichen Darstellungen folgen und sie verstehen
  • Sprechen: sprache situationsangemessen, partnergerecht, sozial verantwortlich gebrauchen / Gespräche führen / Öffentlich sprechen
  • Lesen: unterschiedliche Lesetechniken anwenden / Texte formal und inhaltich erschließen / sich in der Medienlandschaft orientieren / sich mit Texten kritisch auseinandersetzen / Texte in Kontexten verstehen
  • Schreiben: Texte verfassen / Texte redigieren / Schreiben als Hilfsmittel einsetzen / einfache wissenschaftliche Techniken anwenden
  • integratives Sprachbewusstsein: Sprachnormen kennen und anwenden / über einen umfassenden Wortschatz einschließlich der relevanten Fachsprache verfügen / mit Fehlern konstruktiv umgehen / Bedeutung innerer und äußerer Mehrsprachigkeit erfassen / Erkennen, dass Sprachnormen und Wortschatz Veränderungen unterliegen
  • Reflexion und kreative Ausdrucksformen
Niederösterreich
BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center Amstetten (öffnen)
3300 Amstetten, Franz-Kollmann-Straße 2/7
Tel.: +43 (0)7472 / 633 38, Fax: +43 (0)7472 / 633 38-444, https://www.bfinoe.at/
BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center Gmünd (öffnen)
3950 Gmünd, Weitraer Straße 19
Tel.: +43 (0)2852 / 545 35, Fax: +43 (0)2852 / 545 35 -740, https://www.bfinoe.at/
BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center St. Pölten (öffnen)
3100 St. Pölten, Herzogenburger Straße 18
Tel.: +43 (0)2742 / 313 500, Fax: +43 (0)2742 / 313 500 -444, https://www.bfinoe.at/
BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center Wiener Neustadt (öffnen)
2700 Wiener Neustadt, Lise-Meitner-Straße 1
Tel.: +43 (0)2622 / 853 00, Fax: +43 (0)2622 / 853 00 -195, https://www.bfinoe.at/
Salzburg
BFI Berufsförderungsinstitut Salzburg (öffnen)
5020 Salzburg, Schillerstraße 30
Tel.: +43 (0)662 / 88 30 81 -0, Fax: +43 (0)662 / 88 32 32, http://www.bfi-sbg.at/
BFI Berufsförderungsinstitut Salzburg - Pinzgau (öffnen)
5700 Zell/See, Ebenbergerstraße 1
Tel.: +43 (0)6542 / 743 26, Fax: +43 (0)662 / 883 232
Steiermark
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Aichfeld (öffnen)
8720 Knittelfeld, Robert-Stolz-Gasse 24
Tel.: +43 (0)5 7270 -6100, Fax: +43 (0)5 7270 -6199, https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/aichfeld/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Deutschlandsberg (öffnen)
8530 Deutschlandsberg, Liechtensteinstraße 46
Tel.: +43 (0)5 7270 -7001, Fax: +43 (0)5 7270 -7099, https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/deutschlandsberg/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Feldbach (öffnen)
8330 Feldbach, Franz-Josef-Straße 2
Tel.: 05 7270 DW 3500 , Fax: 05 7270 DW 3599, https://www.bfi-stmk.at/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Fürstenfeld (öffnen)
8280 Fürstenfeld, Burgenlandstraße 15a
Tel.: +43 (0)5 7270 -3200, Fax: +43 (0)5 7270 -3299, https://www.bfi-stmk.at/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Gleisdorf (öffnen)
8200 Gleisdorf, Rathausplatz 6a
Tel.: +43 (0)5 7270 -3000, Fax: +43 (0)5 7270 -3099, https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/gleisdorf/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Graz West (öffnen)
8020 Graz, Eggenberger Allee 15
Tel.: +43 (0)5 7270 -2200, Fax: + 43 (0)5 7270 -2299, https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/graz-west/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Gröbming (öffnen)
8962 Gröbming, Hauptstraße 375
Tel.: +43 (0)5 7270 -6503, Fax: +43 (0)5 7270 -6599, https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/groebming/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Hartberg (öffnen)
8230 Hartberg, Weidenstraße 3
Tel.: +43 (0)5 7270 DW 3100 , Fax: +43 (0)5 7270 DW 3199, https://www.bfi-stmk.at/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Kapfenberg (öffnen)
8605 Kapfenberg, Wiener Straße 16
Tel.: +43 (0)5 7270 -4001, https://www.bfi-stmk.at/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Köflach (öffnen)
8580 Köflach, Alter Rathausplatz 1
Tel.: +43 (0)5 7270 -7200, Fax: +43 (0)5 7270 -7299, https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/koeflach/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Leibnitz (öffnen)
8430 Leibnitz, Dechant-Thaller-Straße 39/2
Tel.: +43 (0)5 72 70 -7101, Fax: +43 (0)5 72 70 -7199, https://www.bfi-stmk.at/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Leoben (öffnen)
8700 Leoben, Erzstraße 21
Tel.: +43 (0)5 72 70 -6035, -6026, Fax: +43 (0)5 72 70 -6099, https://bfi-stmk.at/bildungszentrum/leoben-erzstrasse/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Mureck (öffnen)
8480 Mureck, G.-Andreas-Fugger-Straße 6
Tel.: +43 (0)5 7270 -3400, Fax: + 43 (0)5 7270 -3499, http://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/mureck/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Mürzzuschlag (öffnen)
8680 Mürzzuschlag, Grüne Insel 2
Tel.: +43 (0)5 72 70 -4100, Fax: +43 (0)5 72 70 -4199, https://www.bfi-stmk.at/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Rottenmann (öffnen)
8786 Rottenmann, Technologiepark 4/3
Tel.: +43 (0)5 / 72 70 -6400, Fax: +43 (0)5 / 72 70 -6499, https://www.bfi-stmk.at/
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Weiz (öffnen)
8160 Weiz, Franz-Pichler-Straße 28
Tel.: +43 (0)5 72 70 -3300, Fax: +43 (0)5 72 70 -3399, https://www.bfi-stmk.at/
Voraussetzungen für die Ausbildung
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Geistes- und Kulturwissenschaften, Sprachen, Medien" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.