Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf. Informationen zu Förderungen von Aus- und Weiterbildungen finden Sie unter erwachsenenbildung.at

Security Ausbildung FMSD FachmeisterIn im Sicherheitsdienst

Ausbildungsbereiche: Recht
Ausbildungsart: Kurz-/Spezialausbildung

Die erste vollmodulare Ausbildung von MitarbeiterInnen im Sicherheitsdienst deren Abschluss durch ein ISO 17024 Personenzertifikat belegt wird.

Ausbildungsart
Lehrgang
Dauer
262 UE
Form
Vollzeit
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Unbescholtenheit nachzuweisen durch Strafregisterauszug
  • Körperliche und geistige Eignung
  • Kein Waffenverbot (Bestätigung durch eidesstattliche Erklärung)
  • Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache um dem Unterricht folgen zu können.
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Sicherheitsdienst
Zielgruppe

MitarbeiterInnen in gehobenen Tätigkeitsfeldern von Sicherheitsdiensten und Personen die im gehobenen Sicherheitsdienst tätig werden möchten.

Kosten
EUR 5.990,00 + USt
Abschluss

ISO-Zertifikat „Fachmeister*in im Sicherheitsdienst“ (nach ISO 17024)

Berechtigung

Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung für die Personenzertifizierung ISO 17024

Gruppe

Sonstige Ausbildung

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss
Zusatzinfo

Module MSD, FSD, FGSD, BG, GS, OQ sind anrechenbar.

Kosten: EUR 5.990,00 + USt mit ISO Zertifikat nach ISO 17024

Dauer: 262 UE (30 aufeinanderfolgende Kurstage in 6 Woche ) inkl. Prüfung

Beschreibung:

Expertenwissen aus dem exekutiven und zivilen Sicherheitsbereich, komprimiert auf sechs Wochen Intensivlehrgang. Die Ausbildung zum/zur FachmeisterIn im Sicherheitsdienst umfasst sämtliche vorangegangenen Module. Absolventinnen und Absolventen verfügen über ein profundes Fachwissen, das den universellen Einsatz als Fachexperten und Fachexpertinnen mit Führungskompetenz ermöglicht. Dieser Lehrgang wird mit einer umfassenden Prüfung abgeschlossen, was eine Zertifizierung nach ISO 17024 ermöglicht.

Berufe/Tätigkeitsbereiche zur Ausbildung:

  • SicherheitsberaterInnen von Sicherheitsunternehmen
  • AußendienstmitarbeiterInnen von Sicherheitsunternehmen, die im Zuge von Verkaufsprozessen auch Beratungen durchführen
  • BereichsleiterIn für die Sicherheit
  • Managementpositionen mit Verantwortlichkeit für Sicherheitsagenden und Sicherheitsdienste
  • Selbständige/r SicherheitsberaterIn
Wien
ERSTE ÖSTERREICHISCHE SICHERHEITSFACHAKADEMIE (öffnen)
1150 Wien, Möringgasse 18 DG
Tel.: +43 (0)1 934 61 75, https://www.sicherheitsfachakademie.at
Voraussetzungen für die Ausbildung
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weiterbildungen: zur Datenbank »

Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Ausbildungsvorschläge
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Recht" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.