Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Meisterklasse für Damenkleidermacher/in

Ausbildungsbereiche: Kunst, Design, Gestaltung / Technik, EDV, Telekommunikation
Ausbildungsart: Schule
Ausbildungsart
Berufsbildende mittlere Schule (BMS)
Dauer
1 Jahr
Form
Vollzeit
Voraussetzungen
  • Reife- und Diplomprüfung an der HBLA für Mode und Bekleidungstechnik
  • Diplomprüfung an einem Kolleg für Mode und Bekleidungstechnik
  • Abschlussprüfung an einer Fachschule für Mode und Bekleidungstechnik
  • Lehrabschlussprüfung für Damen- oder Herrenkleidermacher
  • Mindestalter von 18 Jahren für den Antritt zur Meisterprüfung
Abschluss
  • Abschlussprüfung
  • Möglichkeit zur Meisterprüfung
Berechtigung
  • einschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung
  • nach entsprechender Praxis selbstständige Berufsausübung
Gruppe

Technische, gewerbliche und kunstgewerbliche Fachschule

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

BekleidungstechnikerIn, ModeausstatterIn, ModedesignerIn, ModeeinkäuferIn, ModegrafikerIn, ModehändlerIn, ModelldesignerIn, ModellmodistIn, StrickmodendesignerIn, TextildesignerIn (Kunsthandwerk), TextildesignerIn (Modedesign), TextilgestalterIn

weitere Informationen
Zusatzinfo

Dient der Vorbereitung auf die Meisterprüfung.

Oberösterreich
Höhere Bundeslehranstalt für Mode und für Produktmanagement und Präsentation Linz (öffnen)
4040 Linz, Blütenstraße 23
Tel.: +43 (0)732 / 738 347 -0, Fax: +43 (0)732 / 738 347 -19, http://www.hblalentia.at/
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus den Bereichen "Kunst, Design, Gestaltung" und "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.