Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe, Schulverein Sacré Coeur Riedenburg

Bildungsträger
Schule
Adresse
Arlbergstraße 88-96
6900 Bregenz
Bundesland
Vorarlberg
Telefon
+43 (0)5574 / 67 53
Fax
+43 (0)5574 / 67 53 -30
Der nachfolgende Bereich wird von der Institution selbstständig redaktionell betreut.

Informationsveranstaltungen:
Tag der offenen Tür 2018/19 - Samstag, den 26. Januar 2019, von 8 - 13 Uhr
Gruppenführung - Freitag, den 23. November 2018, um 14 Uhr

5-jährige berufsbildende Schule ab der 9. Schulstufe mit Abschluss der Reife- und Diplomprüfung

Fundierte Allgemeinbildung:
Fremdsprachen: Englisch und Französisch, Möglichkeit einer dritten Fremdsprache = Spanisch
Naturwissenschaftliche, humanwissenschaftliche und musisch-kreative Fächer

Kaufmännisch - wirtschaftliche Ausbildung:
Rechnungswesen und Controlling (computerunterstützt), Betriebswirtschaft und Projektmanagement, Betriebsorganisation , Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement
Office Management und angewandte Informatik

Ausbildung für Fremdenverkehrsberufe und Tourismus:
Küchen- und Restaurantmanagement, Betriebsorganisation und Ernährung
Das 12-wöchige Pflichtpraktikum nach dem III. Jahrgang kann auch im europäischen Ausland absolviert werden. Das Auslandspraktikum wird derzeit durch das EU-Programm für lebenslanges Lernen (Erasmus) finanziell unterstützt.

Schwerpunkt Fremdsprachen:
Englisch und Französisch vertieft – mündliche Kommunikation in verschiedenen beruflichen Situationen oder dritte Fremdsprache - Spanisch
Englisch als Arbeitssprache in verschiedenen Gegenständen
„Au Bistrot“ – Französisch mit Native Speakerin als Ergänzung zum regulären Unterricht
Vorbereitung auf international anerkannte Sprachdiplome:
BEC (=Business English Certificates) und DELF scolaire (=Französischzertifikat)

Musik, Bildnerische Erziehung und kreativer Ausdruck wird im I. und II. Jahrgang als Textiles Design geführt:
Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien, Entwurf und Umsetzung (z.B.: im Bereich Mode)

Fächerübergreifendes + vernetztes Lernen wird vom I. bis zum V. Jahrgang durch mehrere zusätzliche Fächerkombinationen besonders gefördert:
I. Jg: Deutsch+Religion+PEK – Soziale Woche, II. Jg: Angew. Informationsmanagement+Ernährung und Lebensmitteltechnologie+Naturwissenschaften, III. Jg: Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement, IV. Jg Psych./Philosophie+Musik, bildn. und kreativer Ausdruck+Sport, V. Jg: Recht+ Betriebswirtschaft+Rechnungswesen

Unverbindliche Übungen: Schulchor, Ausbildung zur Jungsommelière Österreich, Sport, Schach

Zusatzangebote: Schulmediation, Leadership Training, Präsentationstechniken und - formen im Team

Berechtigungen

Die Matura der HLW berechtigt zum:
Studium an Universitäten und Hochschulen
Erwerb der gastgewerblichen Konzession
Die Matura der HLW beinhaltet den Lehrabschluss für: Hotel- und Gastgewerbeassistentin, Restaurantfachfrau, Köchin

Angebotene Ausbildungen im Ausbildungskompass

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.