Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Kunstschule Wien

Bildungsträger
Schule
Adresse
Lazarettgasse 27,
1090 Wien
Bundesland
Wien
Telefon
+43 (0)677 / 6160 -2640
Der nachfolgende Bereich wird von der Institution selbstständig redaktionell betreut.
Die Kunstschule Wien versteht sich als Aus- und Weiterbildungsstätte für bildende und angewandte Kunst.

Ein dreijähriges Kunststudium schafft Raum für Experimente, Kommunikation und die gezielte Aneignung traditioneller und neuer künstlerischer Techniken und Medien. Ein engagiertes Lehrendenteam fördert eine Arbeitsatmosphäre, bei der auf persönlichen Austausch und fächerübergreifende Diskussion größten Wert gelegt wird. Kooperationen mit wichtigen Organisationen der Kunst- und Kulturvermittlung und öffentliche Veranstaltungsreihen machen die Kunstschule Wien zu einem lebendigen und kommunikativen Bildungsknotenpunkt innerhalb der Wiener Szene.

Orientierungsjahr

Das Orientierungsjahr der Kunstschule Wien ist schwerpunktmäßig auf den Einstieg in eine künstlerische/gestalterische Berufsausbildung ausgerichtet. Es dient der Reflexion des eigenen Schaffens und der Erweiterung von Sicht- und Arbeitsweisen. Diese grundlegende Orientierung soll helfen, die persönliche Eignung für ein Kunststudium im gewählten Fachbereich einzuschätzen und schafft die Voraussetzung für eine Bewerbung zu einem gestalterischen Lehrberuf oder für die Aufnahme an einer weiterführenden Schule beziehungsweise Kunstuniversität. Bereits kreativ Tätigen ermöglicht das Orientierungsjahr durch die Wahrnehmung der eigenen künstlerischen Qualität und das Erkennen eigener Ziele und Möglichkeiten den Einstieg in die künstlerische Praxis.
Die Absolventinnen und Absolventen des einjährigen Orientierungsjahrs der Kunstschule Wien besitzen kognitive und soziale Kompetenzen, einen künstlerischen Prozess zu erklären, zu erarbeiten und das Ergebnis zu präsentieren. Sie können Projekte eigenständig oder im Team bearbeiten und sind fähig, sich in den relevanten Bereichen selbstständig weiterzubilden.

Diplomstudium

Die Vertiefung (4 Semester/je 24 Wochenstunden) bietet eine eingehende Auseinandersetzung mit den gewählten Studienschwerpunkten. Die Studierenden wählen aus dem Angebot eine Werkstätte als zentrales künstlerisches Fach und eine zweite Werkstätte, die eine sinnvolle inhaltliche und/oder technische Ergänzung zur ersten darstellt. Dadurch wird interdisziplinäres Denken gefördert und transmediales Agieren in künftigen Arbeitsfeldern unterstützt.
Ergänzt wird der Werkstättenunterricht durch künstlerische, theoretische und praxis-orientierte Fächer. Als ergänzendes Bildungsangebot veranstaltet die Kunstschule Wien Vorträge, Diskussionen und Seminare mit künstlerischen, gesellschaftspolitischen und interkulturellen Schwerpunkten.
Der Abschluss des Studiums an der Kunstschule Wien erfolgt durch eine
kommissionelle Diplomprüfung im gewählten Studienschwerpunkt am Ende des 6. Semesters.

Kunstschule Wien

Angebotene Ausbildungen im Ausbildungskompass

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.