Karrierekompass
Logo

Sonstige

Schule/Lehrgang für zahnärztliche AssistentInnen

Seite drucken

Schule/Lehrgang für zahnärztliche AssistentInnen

Sonstige

Kurzinfo zur Ausbildung "Schule/Lehrgang für zahnärztliche AssistentInnen"

Die theoretische Ausbildung findet in einem Lehrgang/einer Schule statt, die praktische Ausbildung im Rahmen eine Dienstverhältnisses gem. § 81 Abs. 1 Zahnärztegesetz. Das Dienstverhältnis muss ein Ausmaß von mind. 24 Wochenstunden umfassen. Die theoretische Ausbildung wird abhängig vom Anbieter über einen Zeitraum von 2 bis 3 Jahren angeboten, wobei der Zeitraum von der jeweiligen Organisationsstruktur abhängig ist, nicht vom Stundenumfang (mind. 600 Stunden).


Ausbildungsart Lehrgang
Dauer 3 Jahre (mind. 3.000 Stunden Praxis und mind. 600 Stunden Theorie)
Form Dual
Voraussetzungen
  • erfolgreiche Absolvierung der 9. Schulstufe oder die Pflichtschulabschluss-Prüfung gemäß Pflichtschulabschluss-Prüfungs-Gesetz, BGBl. I Nr. 72/2012
  • Vorliegen eines Dienstverhältnisses einschließlich Einverständniserklärung des/der Dienstgebers/-in für die Aufnahme in den Lehrgang
  • die zur Berufsausübung erforderliche gesundheitliche Eignung
  • die zur Berufsausübung erforderliche Vertrauenswürdigkeit
Abschluss

Kommissionelle Abschlussprüfung zur/zum Zahnärztlichen AssistentIn

GruppeSonstige Ausbildung mehr »
Berufe nach Abschluss Zahnärztlich(er/e) AssistentIn mehr »
Zusatzinfo


Die Ausbildung wird in Schulen oder Lehrgängen über die Zahnärztekammer des jeweiligen Bundeslandes organisiert. Die Anmeldung erfolgt durch den Dienstgeber.

Kosten: Die Kosten für die theore…

 mehr »


zurück zurück

Individueller Ausbildungspfad

Lehrgang
Schule/Lehrgang für zahnärztliche AssistentInnen

Berufseinstieg
aktuelle Jobangebote »
Weiterbildungen
zur Datenbank »
Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Fotos

Foto
24 Fotos

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Medizin, Gesundheit, Körperpflege" anzeigen: