Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf. Informationen zu Förderungen von Aus- und Weiterbildungen finden Sie unter erwachsenenbildung.at

Universitätsstudium Comparative Social Policy and Welfare (DDP)

Ausbildungsbereiche: Soziales
Ausbildungsart: Uni/FH/PH

Das Masterstudium Comparative Social Policy and Welfare beschäftigt sich mit vergleichender empirischer Forschung und Analyse sozialpolitischer Systeme und Wohlfahrtstheorien auf internationaler, europäischer und regionaler Ebene.

Ausbildungsart
Masterstudium (UNI)
Dauer
4 Semester
NQR Level
7
Form
Vollzeit
Voraussetzungen

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss
  • Master of Social Sciences (MSocSc) oder
  • Master of Sociology
Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Gruppe

Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Uni)

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

EU-DiplomatIn im Europäischen Auswärtigen Dienst, EU-DokumentarIn, EU-VertragsbediensteteR, SozialforscherIn, SozialmanagerIn, SozialwirtIn

weitere Informationen
Zusatzinfo
  • DDP - Double Degree Program
  • die Unterrichtssprache ist Englisch
  • in Kooperation der Universitäten Linz, Mykolas Romeris (Litauen) und Tampere (Finnland)

Lehrinhalte und Berufsinhalte: Das Masterstudium Comparative Social Policy and Welfare bietet den Studierenden die Möglichkeit, vergleichende Sozialpolitik und Wohlfahrtsstaatforschung an drei Universitäten parallel zu absolvieren (Linz, Mykolas Romeris, und Tampere). Durch den Einsatz von E-Learning-Methoden und Präsenzphasen in Intensivprogrammen ist es möglich, an drei renommierten Universitäten gleichzeitig zu studieren.

Im Zentrum stehen drei aufeinander aufbauende Fachmodule, die die Grundlagen für die Erforschung der europäischen Wohlfahrtstaatsmodelle, die vergleichende sozialpolitische Analyse und die empirische Sozialforschung liefern. 

Oberösterreich
Universität Linz - Johannes Kepler Universität (öffnen)
4040 Linz - Auhof, Altenbergerstr. 69
Tel.: +43 (0)732 / 24 68 -3314, Fax: +43 (0)732 / 24 68 -3300, https://www.jku.at/
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weitere Ausbildungen:
Weiterbildungen: zur Datenbank »

Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Ausbildungsvorschläge
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Soziales" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.