Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Fachhochschulstudium Information Security

Ausbildungsbereiche: Technik, EDV, Telekommunikation
Ausbildungsart: Uni/FH/PH

Die praxisorientierte Ausbildung im Fachhochschul-Masterstudium Information Security mit dem Kombinationswissen aus Technik und Management bildet ExpertInnen aus, um die Sicherheit von Gesamtsystemen zu garantieren sowie Informationssicherheit im Unternehmen zu verankern. Den Studierenden werden Kompetenzen in den Bereichen IT Infrastruktur, Software Security, Privacy, Incident Handling und Security Management vermittelt.

Ausbildungsart
Masterstudium (FH)
Dauer
4 Semester
Form
Berufsbegleitend
Voraussetzungen
  • abgeschlossenes Bachelorstudium mit IT-Elementen von mindestens 60 ECTS.
  • davon müssen mindestens 12 ECTS im Bereich Security oder Software-Engineering enthalten sein.
Kosten
EUR 363,36 pro Semester
Abschluss

Diplom-Ingenieur/in (Dipl.-Ing. oder DI)

Gruppe

Technik und Ingenieurwissenschaften (FH)

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

Compliance Officer (m/w), Datenbank-EntwicklerIn, DatenbankadministratorIn, Datenschutzexpert(e)in, Datensicherheitsexpert(e)in, InformationsdesignerIn, IT-ForensikerIn, IT-OrganisationsberaterIn, IT-ProjektleiterIn, IT-QualitätsmanagerIn, IT-SicherheitsmanagerIn, IT-SpezialistIn für Internet-Anwendungen, IT-SystementwicklerIn, Qualitäts-AuditorIn

weitere Informationen

Lehrinhalte: Sicherheitsnormen und Standards, Betriebssicherheit, Network Security, Softwareengineering, Secure Software Engineering, Kryptografie und Biometrie, IT Compliance und Recht, Wirtschaft, Projektmanagement und wissenschaftliches Arbeiten, Fremdsprachen (Englisch).

Berufsfelder: AbsolventInnen des Masterstudiengangs sind in der Lage, sichere Gesamtsysteme zu entwickeln bzw. vorhandene Systeme auf Schwachstellen zu untersuchen und geeignete Gegenmaßnahmen sowohl technischer als auch organisatorischer Natur zu entwerfen. AbsolventInnen kommen in allen sicherheitsrelevanten Tätigkeitsfeldern bei informationsverarbeitenden Prozessen zum Einsatz; insbesondere sind sie qualifiziert, leitende und planende Tätigkeiten auszuführen. 

 

Niederösterreich
Fachhochschule St. Pölten GmbH (öffnen)
3100 St. Pölten, Matthias Corvinus-Straße 15
Tel.: +43 (0)2742 / 313 228 -200, http://www.fhstp.ac.at/
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weitere Ausbildungen:
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.