Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Werkmeisterschule für Berufstätige für Veranstaltungs- und Eventtechnik

Ausbildungsbereiche: Tourismus, Freizeit, Sport / Technik, EDV, Telekommunikation
Ausbildungsart: Schule

Die Werkmeisterschule Veranstaltungs- und Eventtechnik ist eine Ausbildung mit Öffentlichkeitsrecht für Berufstätige mit dem Schwerpunkt auf fachpraktische Fähigkeiten. Sie erhalten eine moderne und zukunftsorientierte Ausbildung am neuesten Stand der Technik mit dem Ziel Führungskompetenz zu erlangen, Mitarbeiter ergebnisorientiert anzuleiten und in den Fachbereichen Meisterqualifikation zu erlangen.

Ausbildungsart
Werkmeisterschulen
Dauer
1040 LE (2 Jahre)
Form
Berufsbegleitend
Voraussetzungen
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (Lehrabschluss) oder
  • Höhere technische Lehranstalt (HTL), Matura, facheinschlägige Praxis
Zielgruppe

Personen die eine   

  • Führungsposition anstreben
  • in die Selbstädigkeit wechseln möchten
  • in das technische Veranstaltungsmanagement wechseln möchten
  • technische Leitung bzw. Produktionsleitung anstreben
  • Beleuchtungs- und/oder Bühnenmeister werden möchten
Kosten
EUR 3.680,00 für zwei Semester (pro Schuljahr)
Abschluss

Werkmeister

Berechtigung
  • ersetzt den fachlichen Teil der Berufsreifeprüfung
  • berechtigt zur Lehrlingsausbildung
  • ermöglicht eine Weiterqualifizierung zum /zur IngenieurIn
  • Zusatzqualifikationen im Veranstaltungsbereich
Gruppe

Werkmeisterschule

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

MessebautechnikerIn

weitere Informationen

Inhalte:

Kommunikation und Schriftverkehr, Wirtschaft und Recht, Mitarbeiterführung und Ausbildung, Angewandte Mathematik, Angewandte Informatik, Naturwissenschaftliche Grundlagen, Elektrotechnik und Elektronik- Grundlagen, Rechtliche Grundlagen, Normen, Richtlinien, Arbeitnehmerschutz, Elektrische Anlagen, Antriebs- und Steuerungstechnik, elektrische Betriebsmittel, Multimediatechnik, Lichttechnik, Laserschutzbeauftragter, Tontechnik, Videotechnik, Bühnentechnik, Festigkeitslehre, Statik, Rigging, Projektstudien + die schulautonomen Pflichtgegenstände Fachspezifisches Englisch, Veranstaltungsorganisation und Pyrotehnik F3

Oberösterreich
Werkmeisterschule für Berufstätige des WIFI Oberösterreich - Linz (öffnen)
4021 Linz, Wiener Straße 150
Tel.: +43 (0)5 / 70 00 -77, Fax: +43 (0)5 / 70 00 -7609, https://www.wifi-ooe.at/
Wien
Werkmeisterschule der Akademie der österreichischen Theatertechnischen Gesellschaft mbH (öffnen)
1170 Wien, Taubergasse 60
Tel.: +43 (0)1 485 35 79, http://www.akademie-oethg.at/
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus den Bereichen "Tourismus, Freizeit, Sport" und "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.