Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf. Informationen zu Förderungen von Aus- und Weiterbildungen finden Sie unter erwachsenenbildung.at

Fachhochschulstudium Smart Buildings in Smart Cities - Energieinfrastruktur und Quartierserneuerung

Ausbildungsbereiche: Technik, EDV, Telekommunikation
Ausbildungsart: Uni/FH/PH

Das Masterstudium Smart Buildings in Smart Cities - Energieinfrastruktur und Quartierserneuerung hat zum Ziel, den Bedarf an vernetzt denkenden IngenieurInnen in den Bereichen Gebäude- und Quartierserneuerung und integrierte Energiesysteme abzudecken.

 

Ausbildungsart
Masterstudium (FH)
Dauer
4 Semester
NQR Level
7
Form
Berufsbegleitend
Voraussetzungen
  • abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium oder vergleichbares Studium oder gleichwertige facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis
Abschluss

Diplomingenieur/in (DI)

Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Gruppe

Technik und Ingenieurwissenschaften (FH)

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

BautechnikerIn, DomotronikerIn, ElektronikerIn, ElektrotechnikerIn, ElektrotechnikerIn - Energietechnik, UmweltbautechnikerIn, UmwelttechnikerIn

weitere Informationen
Zusatzinfo

 

Lehrinhalte: vernetzte, interdisziplinäre Gebäudetechnik, Sanierung, Umnutzung und Erweiterung bestehender Strukturen. Der Fokus der Ausbildung liegt dabei auf der Einbindung von Gebäuden in die übergeordneten Strukturen von Smart Cities und Smart Grids, auf der Vernetzung von Gebäudestruktur und Gebäudetechnik, auf der Erhöhung der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit von Gebäuden und Quartieren.

Berufsfelder: AbsolventInnen beherrschen verschiedene technische Disziplinen, um eine vermittelnde Position in Smart Cities-Prozessen auf Quartiersebene einzunehmen. Sie sind dazu in der Lage, den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen unter Wahrung ökonomischer Interessen in Smart Cities zu forcieren.

Salzburg
Fachhochschule Salzburg - Campus Kuchl (öffnen)
5431 Kuchl, Markt 136a
Tel.: +43 / 50-2211-2000, Fax: +43 / 50-2211-2099, https://www.fh-salzburg.ac.at
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weitere Ausbildungen:
Weiterbildungen: zur Datenbank »

Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Ausbildungsvorschläge
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.