Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf. Informationen zu Förderungen von Aus- und Weiterbildungen finden Sie unter erwachsenenbildung.at

Kombinations-Ausbildung Gewerbliche/r und/oder medizinische/r Masseur/in

Ausbildungsbereiche: Medizin, Gesundheit, Körperpflege
Ausbildungsart: Kurz-/Spezialausbildung

Der Ausbildungslehrgang verbindet den Lehrplan der Berufsausbildung für Gewerbliche Massage mit dem der Medizinischen Massage. Nach Absolvierung des Pflichtpraktikums legen die TeilnehmerInnen die akademieinterne staatliche kommissionelle Endprüfung zum/zur Medizinischen MasseurIn und/oder die Lehrabschluss- und Befähigungsprüfung an der zuständigen Wirtschaftskammer ab.

Ausbildungsart
Lehrgang
Dauer
1,5 bis 2 Jahre
Form
Berufsbegleitend und Vollzeit
Voraussetzungen
  • Mindestalter vollendetes 17. Lebensjahr
  • Unbescholtenheit
  • Körperliche und geistige Eignung
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsbildung
Kosten
EUR 5.980,00
Abschluss

kommissionelle Endprüfung zum/zur Medizinischen MasseurIn akademieintern und/oder die Lehrabschluss- und Befähigungsprüfung an der zuständigen Wirtschaftskammer

Berechtigung

Berufsausübung als gewerbliche/r MasseurIn und/oder medizinische/r MasseurIn

Gruppe

Sonstige Ausbildung

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

GewerblicheR MasseurIn, MedizinischeR MasseurIn

weitere Informationen
Zusatzinfo

Ausbildung in Tagesintensivform in einem Jahr möglich, berufsbegleitende 1,5 bis 2 Jahre (815 Unterrichtseinheiten Medizinische/r Masseur/in und 875 Unterrichtseinheiten Berufspraktikum).

Berufsbild: Gewerbliche MasseurInnen arbeiten selbständig an gesunden Personen, medizinische MasseurInnen angestellt an kranken Personen, HeilmasseurInnen selbständig an kranken Personen mit Kassenverrechnung.

Inhalte:

  • Modul A
    • Anatomie und Physiologie
    • Hygiene
    • Erste Hilfe und Verbandtechnik
    • Pathologie
    • Thermotherapie, Ultraschall- und Packungsanwendungen
    • Massagetechniken zu Heilzwecken inkl. praktischer Übungen (Klassische Massage, Manuelle Lymphdrainage)
  • Modul B
    • Sanitäts-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
    • Berufe und Einrichtungen des Gesundheitswesens
    • Dokumentation
    • Umweltschutz
    • Pathologie
    • Grundlagen der Kommunikation
    • Massagetechniken zu Heilzwecken inkl. praktischer Übungen (Bindegewebsmassage, Segmentmassage, Manuelle Lymphdrainage, Akupunktmeridianmassage, Reflexzonentherapie am Fuß)
Kärnten
Vitalakademie Klagenfurt (öffnen)
9020 Klagenfurt am Wörthersee, Dr.-Richard-Canaval-Gasse 110, 1. Stock
Tel.: +43 (0)669 / 13 22 68 69, https://www.vitalakademie.at/
Oberösterreich
Vitalakademie Linz (öffnen)
4020 Linz, Langgasse 1-7/4. Stock, Zentrale
Tel.: +43 (0)732 / 60 70 86, Fax: +43 (0)732 / 60 70 86 -15, https://www.vitalakademie.at/
Salzburg
Vitalakademie Salzburg (öffnen)
5302 Henndorf am Wallersee, Berg 20
Tel.: +43 (0)676 / 84 00 43 32, https://www.vitalakademie.at/
Tirol
Vitalakademie Innsbruck (öffnen)
6020 Innsbruck, Eduard-Bodem-Gasse 8
Tel.: +43 (0)660 / 357 82 64, https://www.vitalakademie.at/
Wien
Vitalakademie Wien (öffnen)
1030 Wien, Ungargasse 64-66, Stiege 1, Top 308-309
Tel.: +43 (0)676 / 84 00 43 335, https://www.vitalakademie.at/
Voraussetzungen für die Ausbildung
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Medizin, Gesundheit, Körperpflege" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.