Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Fachhochschulstudium Energie- und Umweltmanagement

Ausbildungsbereiche: Technik, EDV, Telekommunikation
Ausbildungsart: Uni/FH/PH

Das Fachhochschul-Bachelorstudium Energie- und Umweltmanagement kombiniert Energietechnik und Energiewirtschaft mit Ökologie und Umwelttechnik, Wirtschaft und Recht. Einzigartig ist dabei die Möglichkeit, in einem Energie- und Umwelttechnik Labor direkt im Studienzentrum im Rahmen von Projekten zukunftsorientierte Lösungsansätze zu erarbeiten.

Ausbildungsart
Bachelorstudium (FH)
Dauer
6 Semester
Form
Berufsbegleitend und Vollzeit
Voraussetzungen
  • Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung oder
  • facheinschlägige berufliche Qualifikationen (z. B. Lehre, Werkmeisterabschluss, BMS-Abschluss) mit Zusatzprüfung
Abschluss

Bachelor of Science (BSc)

Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Gruppe

Technik und Ingenieurwissenschaften (FH)

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

ElektronikerIn, ElektrotechnikerIn, ElektrotechnikerIn (Antriebstechnik), ElektrotechnikerIn (Computertechnik), ElektrotechnikerIn (Energietechnik), Umwelt- und AbfallberaterIn, UmweltbautechnikerIn, UmweltbeauftragteR, UmweltmanagerIn (Umweltökonomie), UmwelttechnikerIn, UmwelttechnikerIn (Bau), UmwelttechnikerIn (Entsorgungs- und Deponietechnik), UmwelttechnikerIn (Versorgung)

weitere Informationen

Lehrinhalte: Natur- und Ingenieurs-Wissenschaften, Engineering, Ökologie und Umwelttechnik, Wahlmodule: Gebäudetechnik, Energietechnik und Energiewirtschaft, Ökologie und Umweltmanagement, weiters Wirtschaft, Recht und Fremdsprache.

Berufsfelder: Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Energie, Gebäude und Umwelt, wie z. B. Betriebe des Anlagenbaus, der Energieversorgung, der Entsorgung, Technische Büros oder Umweltschutzorganisationen. Berufliche Tätigkeitsfelder und Einsatzbereiche finden AbsolventInnen in der Konzeption, Planung, Ausschreibung, Abwicklung von Bewilligungsverfahren bis hin zu Errichtung, Bauüberwachung, Anlagenführung und Betrieb von Anlagen und Beratung.

Spezialisierungen

  • Gebäudetechnik
  • Energietechnik und Energiewirtschaft
  • Ökologie und Umweltmanagement
Burgenland
Fachhochschule Burgenland - Standort Pinkafeld (öffnen)
7423 Pinkafeld, Steinamangerstraße 21
Tel.: +43 (0)3357 / 453 70, Fax: +43 (0)3357 / 453 70 -1010, http://www.fh-burgenland.at/
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weitere Ausbildungen:
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.