Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Schulen für Gesundheitsberufe

Schulen für Gesundheitsberufe sind berufsbildende mittlere Schulen (BMS) die auf Berufe im Bereich Medizintechnik sowie Gesundheits- und Krankenpflege vorbereiten. Für Ausbildungen im Gesundheitsbereich ist in der Regel die erfolgreiche Absolvierung von zehn Schulstufen ( und damit ein Mindestalter von 16 bis 17 Jahre; teilweise auch 18) erforderlich. Zur Überbrückung für diese 10. Schulstufe stehen einjährige Vorbereitungsstufen zur Verfügung.

Dauer
2 bis 3 Jahre
Abschluss

Abschlussprüfung bzw. Diplomprüfung

Kosten
keine (an Privatschulen Schulgeld); evt. Wohn- und Fahrtkosten
Gehört zur Gruppe

Berufsbildende mittlere Schule

weitere Informationen

Schulen für Gesundheitsberufe sind berufsbildende mittlere Schulen (BMS) die auf medizinisch-technische Berufe, Berufe in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie in der Pflegehilfe vorbereiten.

 

Folgende Ausbildungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

  • Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege
  • Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege
  • Schule für Kinder- und Jugendlichenpflege
  • Schule für medizinisch-technischen Fachdienst
  • Schule für medizinische Verwaltung
  • Pflegehilfelehrgang

 

Voraussetzungen:

An Schulen für Gesundheitsberufe sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • erfolgreiche Absolvierung von zehn Schulstufen (Mindestalter von 16 bzw. 17 Jahren; teilweise auch ein Mindestalter von 18 Jahren) oder
  • ein ausreichendes Maß an Allgemeinwissen nach Vollendung des 18. Lebensjahres
  • gesundheitliche (körperliche und geistige) Eignung
  • Vertrauenswürdigkeit
  • Aufnahmegespräch und/oder Eignungsprüfung

Zur Überbrückung für die 10. Schulstufe stehen einjährige Vorbereitungsstufen zur Verfügung.

 

Berechtigungen:

  • Berufsausübung im jeweiligen Fachbereich (Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege; medizinisch-technischer Fachdienst, Pflegehilfe usw.)
  • Möglichkeit der Berufsreifeprüfung

Angebotene Ausbildungen im Ausbildungskompass

Schule für Kinder- und Jugendlichenpflege
Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege
Schule zur Vorbereitung für die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
Schule für medizinische Verwaltung
Weiterbildung für Lehraufgaben für den gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege
Verkürzte Ausbildung von der Pflegeassistenz zur Pflegefachassistenz
Ausbildung in der Pflegefachassistenz
Schule für Medizinische Assistenzberufe
Schule für medizinische Assistenzberufe inkl. Pflegeassistenz
Ausbildung in der Pflegeassistenz
Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege für Pflegeassistenz
Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege mit geriatrischem Schwerpunkt

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.