Karrierekompass
Logo

Uni / FH / PH

Fachhochschulstudium Regulatory Affairs

Seite drucken

Fachhochschulstudium Regulatory Affairs

Uni / FH / PH

Kurzinfo zur Ausbildung "Fachhochschulstudium Regulatory Affairs "

Studierende des Fachhochschulstudiums Regulatory Affairs lernen alle Aspekte von Regulatory Affairs auf gehobenem akademischem Niveau für Tätigkeitsbereiche bei nationalen, europäischen und internationalen Unternehmen kennen. Weiters erhalten Studierende profunde Kenntnisse, die für die erfolgreiche Marktzulassung von Arzneimitteln und Medizinprodukten sowie die Aufrechterhaltung dieser Zulassung unabdingbar sind.


Ausbildungsart Masterstudium
Dauer 4 Semester
Form Berufsbegleitend
Voraussetzungen
  • abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium oder vergleichbares Studium oder
  • gleichwertige facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis
Abschluss

Master of Science (MSc)

Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

GruppeSozialwissenschaften (FH) mehr »
Berufe nach Abschluss EU-Beamter/EU-Beamtin (Allgemeine Administration), EU-Beamter/EU-Beamtin (Wissenschaft und Forschung), GesundheitsmanagerIn, ManagerIn, ManagerIn (Area Management), PharmareferentIn mehr »
URL http://www.fachhochschulen.ac.at


zurück zurück

Individueller Ausbildungspfad
Voraussetzungen
Bachelorstudium »

Masterstudium
Fachhochschulstudium Regulatory Affairs

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Fotos

Foto
5 Fotos

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Infrastruktur, Verwaltung, Organisation" anzeigen:

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Wirtschaft" anzeigen: