Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Universitätsstudium Pflegewissenschaften

Ausbildungsbereiche: Medizin, Gesundheit, Körperpflege
Ausbildungsart: Uni/FH/PH

Das Masterstudium Pflegewissenschaften vermittelt vertiefende praktische, ethische, individuelle und empirische Kenntnisse über die Pflege, einen der ältesten Berufe im Gesundheitswesen. Ziel des Studiengangs ist es, Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erwerben, die für eine Befähigung im Tätigkeitsbereich der Gesundheits- und Pflegewissenschaften benötigt werden.

Ausbildungsart
Masterstudium (UNI)
Dauer
4 Semester
Form
Berufsbegleitend und Vollzeit
Voraussetzungen
  • abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium oder
  • Abschluss eines mindestens sechssemestrigen Bildungsganges (Akademien für höhere medizinsich-technische Berufe, Fachhochschulen, Sozialakademien) in Verbindung mit Einstiegsprüfung
Abschluss
  • Master of Arts (MA)
  • Master of Science in Pflegewissenschaften (MScN)
Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Gruppe

Medizin/Gesundheit (Uni)

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

PflegemanagerIn, PflegewissenschafterIn

weitere Informationen

Lehrinhalte: Das Masterstudium Pflegewissenschaften hat einen modularen Aufbau, welcher sich in Pflicht- und Wahlmodule, die die Studierenden selbst zu wählen haben, gliedert. Schwerpunkte werden im Verständnis von körperlichen, psychischen und gesellschaftlichen Bedingungen von Gesundheit und Krankheit, der systematischen Erfassung der Verbreitung von gesundheitlichen Störungen in der Bevölkerung und den Konsequenzen für Organisation und Struktur der medizinischen und psychosozialen Versorgungssystemen gesetzt.

Berufsfelder: Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage durch eigenständige Planung, Organisation, Durchführung und Evaluierung von Pflegeforschungsprojekten sowie zu Projekten, welche auf die Umsetzung von Forschungsergebnissen abzielen, zur Verbesserung des Gesundheitswesens beizutragen.

Salzburg
Paracelsus Medizinische Privatuniversität (öffnen)
5020 Salzburg, Strubergasse 21
Tel.: +43 (0)662 / 442 002 -0, Fax: +43 (0)662 / 442 002 -1209, http://www.pmu.ac.at/
Steiermark
Medizinische Universität Graz (öffnen)
8036 Graz, Auenbruggerplatz 2
Tel.: +43 (0)316 / 385, https://www.medunigraz.at/
Tirol
UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik GmbH (öffnen)
6060 Hall in Tirol, Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1
Tel.: +43 (0)50 / 86 48 -3000, Fax: +43 (0)50 / 86 48 -673001, https://www.umit.at/
Wien
Universität Wien (öffnen)
1010 Wien, Dr.-Karl-Lueger-Ring 1
Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -0, https://www.univie.ac.at/
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weitere Ausbildungen:
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Medizin, Gesundheit, Körperpflege" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.