Karrierekompass
Logo

Sonstige

Diplomlehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum

Seite drucken

Diplomlehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum

Sonstige

Kurzinfo zur Ausbildung "Diplomlehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum"


Ausbildungsart Lehrgang
Dauer 4 Semester
Form Berufsbegleitend
Voraussetzungen
  • Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung oder
  • einen gleichwertigen Abschluss im Ausland oder Ausbildung im Krankenpflegefachdienst oder in einem medizinisch-technischen Dienst

Für eine ganze Reihe von Berufsausbildungen und Studien bestehen spezielle Anrechnungsrichtlinien, u. a. für: Pädagogik, Psychologie, Medizin, Krankenpflegefachdienst, Physiotherapie, Musiktherapie, Ergotherapie, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Ehe- und Familienberatung, Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie, Kindergartenpädagogik Informationen über die Anrechnungsmöglichkeiten erteilen die jeweiligen Ausbildungseinrichtungen.

Zielgruppe

Personen mit Interesse an Menschen in psychosozialen Problemlagen

Abschluss

öffentlichrechtlich gültiges Abschlusszertifikat

Berechtigung

Berechtigung zum Zugang zum psychotherapeutischen Fachspezifikum

Berufe nach Abschluss PsychotherapeutIn mehr »
Zusatzinfo

Das psychotherapeutische Propädeutikum ist die gemeinsame Grundlagen für alle Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Darüber hinaus muss auch das sogenannte Fachspezifikum absolviert werd…

 mehr »


zurück zurück

Individueller Ausbildungspfad

Lehrgang
Diplomlehrgang Psychotherapeutisches Propädeutikum

Berufseinstieg
aktuelle Jobangebote »
Weiterbildungen
zur Datenbank »
Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Soziales" anzeigen: