Karrierekompass
Logo

Uni / FH / PH

Fachhochschulstudium Smart Buildings in Smart Cities - Energieinfrastruktur und Quartierserneuerung

Seite drucken

Fachhochschulstudium Smart Buildings in Smart Cities - Energieinfrastruktur und Quartierserneuerung

Uni / FH / PH

Kurzinfo zur Ausbildung "Fachhochschulstudium Smart Buildings in Smart Cities - Energieinfrastruktur und Quartierserneuerung"

Das Masterstudium Smart Cities beschäftigt sich mit intelligenten Gebäuden und nachhaltiger Quartiersentwicklung. Im Mittelpunkt steht die Wechselwirkung von Gebäuden im Kontext der intelligenten Stadt. Aufbauend auf den fachlichen Kompetenzen, welche die Studierenden in einem vorausgegangenen Bachelorstudium erworben haben, wird im Masterstudium das Wissen in den Spezialisierungen „Simulation & Systems“ (Gebäudesimulation / Gebäudesysteme) sowie „Smart Districts and Renovation“ (Quartiersentwicklung / Gebäudesanierung) vertieft.


Ausbildungsart Masterstudium
Dauer 4 Semester
Form Berufsbegleitend
Voraussetzungen
  • abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium oder vergleichbares Studium oder gleichwertige facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis
Abschluss

Master of Science in Engineering (MSc)

Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

GruppeTechnik und Ingenieurwissenschaften (FH) mehr »
Berufe nach Abschluss BautechnikerIn, BautechnikerIn (Haus-, Gebäude-, Klima- und Heizungstechnik), ElektronikerIn, ElektrotechnikerIn, ElektrotechnikerIn (Energietechnik), UmweltbautechnikerIn, UmwelttechnikerIn,… mehr »
Zusatzinfo




zurück zurück

Individueller Ausbildungspfad

Masterstudium
Fachhochschulstudium Smart Buildings in Smart Cities - Energieinfrastruktur und Quartierserneuerung

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Fotos

Foto
28 Fotos

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen: