Karrierekompass
Logo

Lehre

Lehre Mechatronik - Hauptmodul Alternative Antriebssysteme

Seite drucken

Lehre Mechatronik - Hauptmodul Alternative Antriebssysteme

Lehre

Beschreibung

Im Grundmodul Mechatronik und Hauptmodul Antriebstechnik lernen die Lehrlinge unter anderem wie sie:

  • alternative Antriebsysteme wie z. B. Elektromaschinen, Hybridantriebe sowie die dafür benötigten Aggregate zusammenbauen, inbetriebnehmen und prüfen
  • Fehler, Mängel und Störungen an alternativen Antriebsystemen wie z. B. Elektromaschinen, Hybridantriebe sowie an den dafür benötigten Aggregaten systematisch aufsuchen, eingrenzen und beseitigen
  • alternative Antriebssysteme wie z. B. Elektromaschinen, Hybridantriebe sowie die dafür benötigten Aggregate instandhalten und warten
  • Bauteile und Geräte nach Zeichnungen und Skizzen anfertigen sowie Konstruktionen inklusive Oberflächenschutz entsprechend Qualitäts- und Kostenanforderung herstellen
  • Kunden und Kundinnen über alternative Antriebsysteme einweisen, informieren und beraten

Mit erfolgreicher Lehrabschlussprüfung sind die Lehrabsolventen/-absolventinnen berechtigt die Berufsbezeichnung "Mechatroniker" bzw. "Mechatronikerin" zu tragen.


Spezialisierungen

  • Robotik (Spezialmodul)
  • SPS-Technik (Spezialmodul)

zurück zurück

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen: