Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf. Informationen zu Förderungen von Aus- und Weiterbildungen finden Sie unter erwachsenenbildung.at

Universitätsstudium Sprachen und Kulturen Südasiens und Tibets

Ausbildungsbereiche: Geistes- und Kulturwissenschaften, Sprachen, Medien
Ausbildungsart: Uni/FH/PH

Ziel des Bachelorstudiums Sprachen und Kulturen Südasiens und Tibets ist der Erwerb einer grundlegenden Kompetenz in zwei oder mehr ausgewählten Sprachen Südasiens und Tibets in Geschichte und Gegenwart (klassisches Sanskrit und Tibetisch, Altindisch, Mittelindisch, Hindi, Nepali, modernes Tibetisch sowie weitere relevante Sprachen des Kulturraums nach Maßgabe des Lehrangebots), verbunden mit der Vertrautheit mit dem jeweiligen philologischen Instrumentarium.

Ausbildungsart
Bachelorstudium (UNI)
Dauer
6 Semester
Form
Vollzeit
Voraussetzungen

Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss

Bachelor of Arts (BA)

Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Gruppe

Geistes- und Kulturwissenschaften (Uni)

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

Indologe/Indologin, SprachwissenschafterIn, LinguistIn, SüdasienwissenschafterIn, Tibetologe/Tibetologin

weitere Informationen

Lehrinhalte: 

Das Bachelorstudium Sprachen und Kulturen Südasiens und Tibets vermittelt einführende Kenntnisse in den folgenden Bereichen: Sprachgeschichte und linguistische Anthropologie, Literatur, Philosophie und Religion, Kultur und Gesellschaft, Geschichte und Kunst Südasiens und Tibets sowie die Aneignung spezifischen Fachwissens in diesen Bereichen, zusammen mit der Kenntnis der in ihnen zur Anwendung kommenden Methoden und theoretischen Ansätze.

Berufsfelder: 

AbsolventInnen üben Tätigkeiten in folgenden Bereichen aus: in Lehr- und Forschungsinstitutionen, Museen und Bibliotheken sowie im Bereich der Kultur- und Bildungsarbeit, im Verlagswesen, im Journalismus und in den Medien, im auswärtigen Dienst und in der Entwicklungszusammenarbeit oder im Tourismuswesen.

Wien
Universität Wien (öffnen)
1010 Wien, Dr.-Karl-Lueger-Ring 1
Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -0, https://www.univie.ac.at/
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weitere Ausbildungen:
Weiterbildungen: zur Datenbank »

Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Ausbildungsvorschläge
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Geistes- und Kulturwissenschaften, Sprachen, Medien" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.