Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Universitätsstudium Wirtschaftspädagogik

Ausbildungsbereiche: Erziehung, Unterricht / Wirtschaft
Ausbildungsart: Uni/FH/PH

Das mehrfachqualifizierend angelegte Masterstudium Wirtschaftspädagogik dient der wissenschaftlichen Vorbildung für berufliche Tätigkeiten als LehrerIn an berufsbildenden höheren Schulen und in der Erwachsenenbildung sowie als Betriebspädagoge/Betriebspädagogin oder in allen anderen Bereichen der öffentlichen und privaten Wirtschaft.

Ausbildungsart
Masterstudium (UNI)
Dauer
4-5 Semester
Form
Vollzeit
Voraussetzungen

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss

Master of Science (MSc)

Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Gruppe

Lehramt (PH/Uni)

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

Betriebs- und UnternehmensberaterIn, Betriebs- und UnternehmensberaterIn im Bereich Organisationsentwicklung, Betriebspädagoge/Betriebspädagogin, ControllerIn, LehrerIn (BHS - Berufsbildende höhere Schulen), Personal-ControllerIn, PersonalentwicklerIn, PersonalmanagerIn, PersonalreferentIn, Wirtschaftspädagoge/Wirtschaftspädagogin

weitere Informationen
Zusatzinfo

Die Ausbildungsdauer ist abhängig vom Standort. In Innsbruck dauert das Studium 4 Semester (120 ECTS).

Lehrinhalte und Berufsfelder: Das Masterstudium Wirtschaftspädagogik vermittelt den Studierenden die Fähigkeit zur Gestaltung von Lehr-Lern-Prozessen sowohl in einem wirtschaftlichen als auch in einem schulischen Umfeld. Das Studium qualifiziert damit für eine Lehrtätigkeit in den wirtschaftswissenschaftlichen Fächern an berufsbildenden Schulen, aber auch für verschiedenste Aufgabenfelder in der betrieblichen Praxis. Die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten werden bereits während des Studiums in begleitenden Schulpraktika in der Praxis vertieft und gefestigt.

Die Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre (Accounting, Finance, Marketing, Produktion und Logistik, Management, Wirtschaftsmathematik und Statistik) werden erweitert. Viertiefte Kenntnisse in Schulpädagogik oder Betriebspädagogik (je nach individueller Schwerpunktsetzung) sowie fachdidaktisches, pädagogisches und schulpraktisches Handwerkszeug auf theoretischer und praktischer Ebene werden vermittelt. Die Absolvierung eines Schulpraktikums ist ein zentraler Bestandteil des Studiums.

Steiermark
Universität Graz - Karl-Franzens-Universität Graz (öffnen)
8010 Graz, Universitätsplatz 3
Tel.: +43 (0)316 / 380 -1066, https://studien.uni-graz.at
Tirol
Universität Innsbruck (öffnen)
6020 Innsbruck, Innrain 52
Tel.: +43 (0)512 / 507 -0, Fax: +43 (0)512 / 507 -2804, https://www.uibk.ac.at/
Wien
Wirtschaftsuniversität Wien (öffnen)
1090 Wien, Augasse 2-6
Tel.: +43 (0)1 / 313 36 -0, Fax: +43 (0)1 / 313 36 -740, https://www.wu.ac.at/
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weitere Ausbildungen:
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus den Bereichen "Erziehung, Unterricht" und "Wirtschaft" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.