Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Lehramt für die Sekundarstufe Allgemeinbildung - Unterrichtsfach Evangelische Religion

Ausbildungsbereiche: Erziehung, Unterricht
Ausbildungsart: Uni/FH/PH

Das Studium Evangelische Religion vermittelt den Studierenden alle notwendigen Fertigkeiten und Kenntnisse im Bereich der evangelischen Theologie, um Unterricht in dem entsprechenden Gegenstand gestalten und durchführen zu können. AbsolventInnen sind beteiligt an der Formulierung gegenwärtiger Aufgaben sowie in der Konzipierung und Durchführung konkreter Handlungsperspektiven primär in schulischen, aber auch in gesellschaftlichen Handlungsfeldern.

Ausbildungsart
Bachelorstudium (Lehramt)
Dauer
8 Semester
Form
Vollzeit
Voraussetzungen
  • Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • mehrstufiges Eignungsverfahren
  • Zusatzprüfung in Latein bis zum Ende des Bachelorstudiums, wenn in der Schule nicht im Ausmaß von 10 Wochenstunden Latein absolviert wurde
Abschluss

Bachelor of Education (BEd)

Berechtigung
  • vorläufige Ausübung des Unterrichtsfaches Evangelische Religion für die Sekundarstufe an NMS und AHS, BMHS und PTS; für die endgültige Lehrberechtigung muss zusätzlich das Masterstudium Lehramt Sekundarstufe absolviert werden.
  • Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Master-Studien
Gruppe

Lehramt (PH/Uni)

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

LehrerIn (AHS - Allgemeinbildende höhere Schulen), LehrerIn (BHS - Berufsbildende höhere Schulen), LehrerIn an Polytechnischen Schulen, LehrerIn für Neue Mittelschulen (ehemals HauptschullehrerIn), ReligionslehrerIn, Religionspädagog(e)in

weitere Informationen
Zusatzinfo

ACHTUNG - Umstellung auf Lehramt NEU:

Die im Juni 2013 vom Parlament beschlossene PädagogInnenbildung NEU beinhaltet eine voll- und gleichwertige akademische Ausbildung für alle PädagogInnen von der Grundstufe bis zur Sekundarstufe. Die neuen Lehramtstudien werden mit dem Studienjahr 2015/2016 auf Bachelor- und Master-Ebene implementiert und ersetzen das bisherige Lehramt-Diplomstudium.

Jedes Lehramtsstudium besteht aus zwei Unterrichtsfächern bzw. einem Unterrichtsfach und einem Schwerpunkt. Die Unterrichtsfächer sind gleichwertig, es gibt KEIN Erst- und Zweitfach. Die Wahlmöglichkeiten bzw. Schwerpunktsetzungen sind abhängig vom jeweiligen Ausbildungsanbieter. Ein drittes Unterrichtsfach kann in Form eines Erweiterungsstudiums absolviert werden. Neben der jeweiligen Fachausbildung sind die Allgemeinen Bildungswissenschaftlichen Grundlagen zu absolvieren.

Lehrinhalte: Die Tätigkeit von AbsolventInnen des Lehramtsstudiums besteht vor allem in der Analyse der gegebenen gesellschaftlichen, religiösen und kulturellen Situation in Beziehung zu den Evangelischen Kirchen und ihren Gemeinden im Zusammenhang der eigenständig und methodisch reflektiert angeeigneten kirchlichen Lehre. 

Berufsfelder: Lehramt an allgemenbildenden höheren Schulen (AHS) bzw. beurfsbildenden höheren Schulen (BHS). Neben der Lehrtätigkeit bestehen auch Beschäftigungsmöglichkeiten in sozialen Bereichen, wie beispielsweise in der Jugendarbeit, im Strafvollzug, bei karitativen Organisationen in der Betreuung von älteren, kranken bzw. gebrechlichen oder verarmten Menschen, in der Erwachsenenbildung sowie in der Mission in Entwicklungsländern. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es zB im theologischen Verlagswesen.

 

 

 

Wien
Universität Wien (öffnen)
1010 Wien, Dr.-Karl-Lueger-Ring 1
Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -0, https://www.univie.ac.at/
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weitere Ausbildungen:
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Erziehung, Unterricht" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.