Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf. Informationen zu Förderungen von Aus- und Weiterbildungen finden Sie unter erwachsenenbildung.at

Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung: Finanz- und Rechnungswesenassistenz

Ausbildungsbereiche: Wirtschaft
Ausbildungsart: Lehre
Ausbildungsart
a.o. Lehrabschluss
Dauer
Modular: 6 Wochen - 2 Semester
Form
Berufsbegleitend
Voraussetzungen
  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)
  • EDV-Grundkenntnisse
Zielgruppe

Personen, die im zweiten Bildungsweg den Lehrabschluss zum/zur Finanz- und RechnungswesenassistentIn erwerben wollen.

Kosten
abhängig vom Anbieter
Abschluss

Kursbestätigung

Lehrabschlussprüfung Finanz- und Rechnungswesenassistent/in (LAP)

Berechtigung

Nach Abschluss des Vorbereitungskurses und Erfüllung der Voraussetzungen können AbsolventInnen bei der Wirtschaftskammer zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung antreten.

Gruppe

Sonstige Ausbildung

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

Finanz- und RechnungswesenassistentIn

weitere Informationen
Zusatzinfo

Kosten: ca. 1.000 EUR - 1.900,00 EUR

Manche Kurse setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul plus Fachmodul. Fallweise wird der Kurs auch als (Zusatz-)Lehrabschlussprüfung angeboten.

Inhalte:

  • Grundlagen und Rechtsgrundlagen des Rechnungswesens
  • Doppelte Buchführung
  • Einnahmen-Ausgaben-Rechnung
  • Verbuchung laufender Geschäftsfälle (Anzahlung, Verbuchung Löhne und Gehälter und Kredit/Bankomatkassa)
  • Kontierung von Belegen und Verbuchung
  • Steuern und Abgaben (Schwerpunkt Umsatzsteuer und Umsatzsteuer-Voranmeldung sowie Monatsabschluss mit dazugehörigem Formularwesen)
  • Kassabuch, Bargeldverordnung, Registrierkassenpflicht etc.
  • Schwerpunkt Vorbereitungsarbeiten für den Jahresabschluss (Abschreibung, Forderungsbewertung, Vorratsbewertung, Rückstellungen, Rechnungsabgrenzung)
  • Schriftverkehr mit den Behörden und Finanzonline Grundlagen
  • Abrechnung von Löhnen und Gehältern (Normalbezug, Lehrlingsentschädigung und Sonderzahlungen)
  • Grundlagen der Kostenrechnung und Finanzierung
Oberösterreich
WIFI Oberösterreich (öffnen)
4021 Linz, Wiener Straße 150
Tel.: +43 (0)5 7000 -77, Fax: +43 (0)5 7000 -7609, http://www.ooe.wifi.at/
Vorarlberg
lernlabor.at gmbh (öffnen)
6850 Dornbirn, Langegasse 31
Tel.: +43 (0)676 84 65 68 -220, http://www.lernlabor.at
Wien
BFI Berufsförderungsinstitut Wien (öffnen)
1030 Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1
Tel.: 01 811 78 / 10100, Fax: 01 811 78 / 10111 , http://www.bfi.wien.at
bilcom (öffnen)
1010 Wien, Universitätsstraße 4, 1.Stock
Tel.: +43 (0)1 / 641 99 85 -10, Fax: +43 (0)1 / 641 99 85 -15, https://www.bilcom.at
FUN Bildungszentrum (öffnen)
1220 Wien, Donaufelderstraße 252/2
Tel.: +43 660 / 1996 21 07, http://www.fun-bildung.com
Voraussetzungen für die Ausbildung
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Wirtschaft" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.