Karrierekompass
Logo

Uni / FH / PH

Universitätsstudium Technomathematik

Seite drucken

Universitätsstudium Technomathematik

Uni / FH / PH

Beschreibung

Lehrinhalte: Das Masterstudium Technomathematik vermittelt die Fähigkeit zu abstraktem und vernetztem Denken und die Kenntnisse der Anwendungen mathematischer Methoden in Industrie und Wirtschaft. Sie lernen die abstrakten Konzepte der Analysis (Funktionsanalysis, Topologie, Modellierung mit Differentialgleichungen), erwerben Kenntnisse in der Numerischen Mathematik (Einsatz moderner numerischer Näherungsverfahren, Numerische Lösung komplexer Aufgabenstellungen), bekommen die theoretischen Grundlagen der Technomathematik vermittelt, und werden in die Lage versetzt, mathematische Modelle physikalisch-technischer Problemstellungen zu formulieren, zu analysieren und zu lösen. 

Berufsfelder: Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in Industrie, Wirtschaft und im öffentlichen Bereich; Unternehmen, die Finanzdienstleistungen anbieten, wie Banken und Versicherungen; Unternehmen in den Bereichen Softwareentwicklung und Informationstechnologie; Universitäten, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen.


Spezialisierungen

  • Elektrotechnik
  • Festkörper- und Strömungsmechanik
  • Theoretische Physik

zurück zurück

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Fotos

Foto
5 Fotos

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Naturwissenschaften" anzeigen: