Karrierekompass
Logo

Schule

Fachschule für Streich- und Saiteninstrumentenerzeugung

Seite drucken

Fachschule für Streich- und Saiteninstrumentenerzeugung

Schule

Beschreibung

Wichtige Ausbildungsinhalte:

Neben den allgemeinbildenden Fächern (Deutsch, Angewandte Mathematik, Englisch, Angewandte Informatik usw.) werden in der Fachschule unter anderem die fachspezifischen Fächer Kunstgeschichte und Designtheorie, Technologie, Entwurf und Gestaltung, Atelier und Produktion, Unternehmensfürhung usw. unterrichtet.

Die Erstellung von Konstruktionsplänen, traditionelle Fertigungstechniken, musikalische Akustik, Instrumentenkunde und die Auseinandersetzung mit modernen wissenschaftliche Entwicklungen des Instrumentenbaus sind zentrale Themen des Theorieunterrichtes.

Vor Eintritt in die vierte Klasse ist ein verpflichtendes Betriebspraktikum zu absolvieren.

 

Weitere Berechtigungen:

  • erleichterter Zugang zur Meisterprüfung
  • Zugang zu facheinschlägigen Aufbaulehrgängen

 

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt ab dem ersten Tag der Semesterferien, bis spätestens 2. Freitag nach den Semesterferien, unter Vorlage des Originals der Schulnachricht der 4. Klasse.


Spezialisierung

  • Holzblasinstrumentenerzeuger (Schulautonome Vertiefung)

zurück zurück

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Kunst, Design, Gestaltung" anzeigen: