Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf.

Universitätsstudium Verhaltensphysiologie

Ausbildungsbereiche: Soziales
Ausbildungsart: Uni/FH/PH

Die Verhaltensphysiologie stellt eine interdisziplinäre Wissenschaft dar. Sie bildet die Schnittstelle zwischen Erforschung von Verhaltensweisen bei Mensch und Tier und befasst sich mit den verschiedensten Funktionen der Physik und Biochemie von Lebewesen.

Ausbildungsart
Masterstudium (UNI)
Dauer
4 Semester
Form
Vollzeit
Voraussetzungen
  • abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium
Abschluss

Master of Science (MSc)

Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Gruppe

Naturwissenschaften (Uni)

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

Biolog(e)in, Biolog(e)in (Humanbiologie), Biolog(e)in (Verhaltensforschung, Ethologie)

weitere Informationen

Lehrinhalte und Berufsfelder: Das Masterstudium Verhaltensphysiologie vermittelt fundierte theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten des Fachs. Das Studium orientiert sich in seinen Schwerpunkten an den allgemeinen und multidisziplinären Anforderungen wissenschaftlicher Forschung in den verschiedenen Disziplinen der Tier- und Verhaltensphysiologie und bereitet für Tätigkeiten in biologischer Forschung und Entwicklung, sowie in angewandten Bereichen vor.

Steiermark
Universität Graz - Karl-Franzens-Universität Graz (öffnen)
8010 Graz, Universitätsplatz 3
Tel.: +43 (0)316 / 380 -1066, http://studien.uni-graz.at
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weitere Ausbildungen:
Weiterbildungen: zur Datenbank »
Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Soziales" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.