Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf. Informationen zu Förderungen von Aus- und Weiterbildungen finden Sie unter erwachsenenbildung.at

Ausbildung Fach-Sozialbetreuung Altenarbeit für PflegeassistentInnen (Quereinstieg)

Ausbildungsbereiche: Medizin, Gesundheit, Körperpflege / Soziales
Ausbildungsart: Kurz-/Spezialausbildung

Ausbildungsziel: FachsozialbetreuerInnen mit dem Schwerpunkt Altenarbeit (FSB „A“) sind zuständig und kompetent für die ganzheitliche und individuelle soziale Betreuung älterer Menschen.

Ausbildungsart
Lehrgang
Dauer
2 Semester
Form
Vollzeit
Voraussetzungen
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • abgeschlossene Pflegeassistenz-Ausbildung
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung und Vertrauenswürdigkeit (Strafregisterbescheinigung)
  • Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Aufnahmetest und persönliches Gespräch
Zielgruppe

Personen mit abgeschlossener Ausbildung als PflegeassistentIn (bzw. PflegehelferIn)

Kosten
abhängig vom Anbieter
Abschluss

Fach-SozialbetreuerIn in der Altenarbeit

Berechtigung

Tätigkeit als Fach-SozialbetreuerIn in der Altenarbeit

Gruppe

Sonstige Ausbildung

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

AltenpflegerIn, Fach-SozialbetreuerIn für Altenarbeit, Fach-SozialbetreuerIn für Altenarbeit

weitere Informationen
Zusatzinfo

Für Personen mit abgeschlossener Ausbildung in der Pflegeassistenz umfasst die Ausbildung im Fachschwerpunkt Altenarbeit 785 Stunden Theorie und ein Praktikum im Ausmaß von 400 Stunden. Die Vollzeitausbildung dauert 1 Jahr.

Inhalte:
theoretische Ausbildungsinhalte:

  • Persönlichkeitsbildung
  • allgemeine Sozialbetreuung
  • humanwissenschaftliche Grundbildung
  • politische Bildung und Recht
  • Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Haushalt, Ernährung, Diät
  • schwerpunktspezifische Sozialbetreuung
  • Medizin und Pflege


praktische Ausbildung:

  • in Einrichtungen der mobilen Betreuung und Hilfe sowie in teilstationären oder stationären Einrichtungen
Kärnten
Schule für Sozialbetreuungsberufe der Diakonie De La Tour Kärnten (öffnen)
9560 Feldkirchen, Sparkassenstraße 1
Tel.: +43 (0)4276 / 37 111 -11, Fax: +43 (0)4276 / 22 01 -500, http://www.diakonie-delatour.at/sob/
Oberösterreich
Altenbetreuungsschule des Landes Oberösterreich - Andorf (öffnen)
4770 Andorf, Winertshamerweg 1
Tel.: +43 (0)664 / 60072 34761 oder 34762, http://www.altenbetreuungsschule.at
Altenbetreuungsschule des Landes Oberösterreich - Baumgartenberg (öffnen)
4342 Baumgartenberg, Baumgartenberg 72
Tel.: +43 (0)732 / 7720 -34771 oder -34772, http://www.altenbetreuungsschule.at
Altenbetreuungsschule des Landes Oberösterreich - Gaspoltshofen (öffnen)
4673 Gaspoltshofen, Klosterstraße 12
Tel.: +43 (0)732 / 7720 -34750, http://www.altenbetreuungsschule.at/
Altenbetreuungsschule des Landes Oberösterreich - Linz (öffnen)
4040 Linz, Petrinumstraße 12/2
Tel.: +43 (0)732 / 7720 34700, http://www.altenbetreuungsschule.at
Steiermark
BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Kapfenberg (öffnen)
8605 Kapfenberg, Wiener Straße 16
Tel.: +43 (0)5 7270 -4001, https://www.bfi-stmk.at/kontakt/bildungszentrum-kapfenberg.html
Wien
Wiener Schule für Sozialberufe - AWZ Soziales Wien (öffnen)
1030 Wien, Schlachthausgasse 37, Telefonische Erreichbarkeit: Montag bis Freitag 7:30 - 15:30 Uhr
Tel.: +43 (0) 5 05 379 – 70200 , https://www.awz-wien.at/
Voraussetzungen für die Ausbildung
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weiterbildungen: zur Datenbank »

Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Ausbildungsvorschläge
Weitere Ausbildungen aus den Bereichen "Medizin, Gesundheit, Körperpflege" und "Soziales" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.