Karrierekompass
Logo

Lehre

Lehre HufschmiedIn

Seite drucken

Lehre HufschmiedIn

Lehre

Beschreibung

Im Lehrberuf HufschmiedIn lernen die Lehrlinge unter anderem wie sie:

  • Bewegungsapparat und Gang des Pferdes beurteilen, Besonderheiten und Verletzungen erkennen
  • alte Hufeisen abnehmen, Hufe der Pferde korrigieren (Strahl pflegen, Sohle putzen, Tragrand kürzen) und Hufwand beraspeln
  • Hufeisen (Rohlinge) nach Art und Größe des Pferdehufes auswählen, schmieden, warmbehandeln und härten
  • Hufeisen in rotwarmen Zustand anpassen (= Warmaufrichten)
  • die Hufeisen am Pferdehuf mit speziellen Hufnägeln aufschlagen und vernieten

Mit erfolgreicher Lehrabschlussprüfung sind die Lehrabsolventen/-absolventinnen berechtigt die Berufsbezeichnung "HufschmiedIn" zu tragen.



zurück zurück

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Landwirtschaft, Ökologie, Ernährung" anzeigen:

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen: