Der AMS-Ausbildungskompass bietet Ihnen detaillierte Informationen über passende Ausbildungen zu Ihrem Traumberuf. Hier finden Sie schnell und einfach Ausbildungen, Schulen, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen, Akademien und Universitäten in Österreich. Testen Sie den Ausbildungsassistenten - er berechnet Ihnen sofort Ihren Bildungsweg zum Wunschberuf. Informationen zu Förderungen von Aus- und Weiterbildungen finden Sie unter erwachsenenbildung.at

Universitätsstudium Mechatronik

Ausbildungsbereiche: Technik, EDV, Telekommunikation
Ausbildungsart: Uni/FH/PH

Das Bachelorstudium Mechatronik baut auf die klassischen Fächer Mechanik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Elektronik und Informatik auf und verknüpft diese interdisziplinär.

Ausbildungsart
Bachelorstudium (UNI)
Dauer
6 Semester
NQR Level
6
Form
Vollzeit
Voraussetzungen

Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss

Bachelor of Science (BSc)

Berechtigung

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Gruppe

Ingenieurwissenschaften (Uni)

weitere Informationen
Berufe nach Abschluss

ElektrotechnikerIn, ElektrotechnikerIn - Antriebstechnik, FahrzeugelektronikerIn, FeinwerktechnikerIn, MechatronikerIn, MikrotechnikerIn, ValidierungstechnikerIn

weitere Informationen

Lehrinhalte: 

Das Bachelorstudium Mechatronik vermittelt elementare Kenntnisse aus Mechanik, Maschinenbau, Elektrotechnik und Elektronik, System- und Regelungstechnik und Informatik auf Basis mathematischer sowie natur- und ingenieurwissenschaftlicher Grundlagen. Studierende erwerben Kenntnisse und Methoden in den relevanten Bereichen der Mechatronik, die Fähigkeit, die technischen Methoden auf praktische Problemstellungen anzuwenden sowie die Vertiefung in einem der Teilgebiete Mechanik, Maschinenbau, Elektrotechnik und Elektronik sowie System- und Regelungstechnik.

Berufsfelder:

AbsolventInnen verfügen über nachhaltiges Wissen, Teamfähigkeit, die Fähigkeit, auf Basis wissenschaftlicher Methoden eigene Entscheidungen zu treffen sowie die Auswirkung von Technologien und Verfahren auf die Gesellschaft und ihre Umwelt zu bewerten. MechatronikerInnen arbeiten u. a. in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik als ForscherInnen, EntwicklerInnen, ProgrammiererInnen, Berechnungs-, Versuchs-, Betriebs-, Mess- und Instandsetzungs- oder VerkaufsingenieurInnen.

Oberösterreich
Universität Linz - Johannes Kepler Universität (öffnen)
4040 Linz - Auhof, Altenbergerstr. 69
Tel.: +43 (0)732 / 24 68 -3314, Fax: +43 (0)732 / 24 68 -3300, https://www.jku.at/
Tirol
UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik GmbH (öffnen)
6060 Hall in Tirol, Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1
Tel.: +43 (0)50 / 86 48 -3000, Fax: +43 (0)50 / 86 48 -673001, https://www.umit.at/
Universität Innsbruck (öffnen)
6020 Innsbruck, Innrain 52
Tel.: +43 (0)512 / 507 -0, Fax: +43 (0)512 / 507 -2804, https://www.uibk.ac.at/
 
Weitere Wege nach der Ausbildung
Berufseinstieg: aktuelle Jobangebote »
Weitere Ausbildungen:
Weiterbildungen: zur Datenbank »

Diese Ausbildungen könnten Sie auch interessieren ...

Uber weitere Ausbildungsvorschläge
Weitere Ausbildungen aus dem Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen

Ausbildungs­assistent

Hier finden Sie den Ausbildungsweg zu Ihrem Traumberuf. Testen Sie den Ausbildungsassistent und lassen Sie sich ihren persönlichen Ausbildungspfad berechnen.