Karrierekompass
Logo

Lehre

Lehre MalerIn und BeschichtungstechnikerIn - Schwerpunkt Korrosionsschutz

Seite drucken

Lehre MalerIn und BeschichtungstechnikerIn - Schwerpunkt Korrosionsschutz

Lehre

Beschreibung

Im Lehrberuf MalerIn und BeschichtungstechnikerIn - Korrosionsschutz lernen die Lehrlinge unter anderem wie sie:

  • Baustellen einrichten und absichern sowie Fahr-, Trag-, Hänge- und Auslegergerüsten einsetzen sowie Abplanungen und Einhausungen zum Schutz gegen Witterungs- und Umwelteinflüsse auf- und abbauen
  • Untergründe prüfen und bewerten
  • Untergründe für die weitere Bearbeitung zB durch Reinigung, Entfernung von alten Beschichtungen und Ausbessern von Schadstellen vorbereiten
  • Schäden durch Korrosion, der Korrosionsart und des Korrosionsgrades feststellen
  • Korrosionsschutzmaßnahmen bzw. der Schutz- und Instandsetzungsverfahren auswählen
  • Korrosionsschutzmaßnahmen durchführen und Beschichtungen aufbringen
  • Betonoberflächen mit Imprägnierungen, Beschichtungen und Versiegelungen schützen
  • Spezialbeschichtungen und Brandschutzbeschichtungen aufbringen
  • Kunden und Kundinnen beraten

Mit erfolgreicher Lehrabschlussprüfung sind die Lehrabsolventen/-absolventinnen berechtigt die Berufsbezeichnung "MalerIn und BeschichtungstechnikerIn" zu tragen.



zurück zurück

Gemerkte Ausbildungen (0)
Gemerkte Ausbildungen
  • Keine Ausbildungen in der Merkliste

Fotos

Foto
3 Fotos

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Kunst, Design, Gestaltung" anzeigen:

Verwandte Ausbildungen

im Bereich "Technik, EDV, Telekommunikation" anzeigen: